Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Reisen von Minderjährigen ohne Eltern

Für Minderjährige, die ohne Begleitung der Eltern oder eines Elternteils ins Ausland reisen möchten, ist zusätzlich zu den Reisedokumenten eine formlose Einverständniserklärung der Eltern empfehlenswert. Auch wenn Ihr Kind mit anderen Erwachsenen ins Ausland reist, sollten Sie ihm eine solche Erklärung mitgeben.

Tipp: Erkundigen Sie sich vor der Reise bei der Auslandsvertretung Ihres Urlaubslandes, ob eine solche Einverständniserklärung in Ihrem Fall ausreicht. Diese sollte auch immer in die Landessprache des Urlaubslandes übersetzt werden.

Achtung! Manche Länder lassen Kinder, die nur mit einem sorgeberechtigten Elternteil unterwegs sind, ohne eine Einverständniserklärung des anderen sorgeberechtigten Elternteils nicht einreisen. Wenn beide Eltern sorgeberechtigt sind und ein Elternteil alleine mit dem Kind ins Ausland reisen möchte, sollte der andere Elternteil daher ebenfalls eine solche Einverständniserklärung abgeben. Das macht es für die Grenzbehörden einfacher, normale Reisen mit dem Kind von versuchten Kindesentziehungen zu unterscheiden.

Verfahren & Dienstleistungen

Seitenfunktionen

Metanavigation