Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Fahrdienste

Jener Mobilitätsbedarf für Menschen mit Behinderung, der vom öffentlichen Personennahverkehr nicht gedeckt werden kann, wird in der Regel durch Behindertenfahrdienste ausgeglichen.

Diese Dienste werden gewöhnlich von freien Trägern in den Städten und Gemeinden sowie freien Wohlfahrtsverbänden angeboten und von den Kommunen unterschiedlich unterstützt.

Die Rehabilitationsträger können beispielsweise Beförderungskosten übernehmen, wenn Sie wegen Art oder Schwere Ihrer Behinderung zum Erreichen Ihres Arbeits- oder Ausbildungsplatzes keine öffentlichen Verkehrsmittel benutzen können.


TIPP: Wenden Sie sich an einen Rehabilitationsträger, um Näheres über einen Kostenzuschuss zu erfahren.

Seitenfunktionen

Metanavigation