Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Mobilität im Fernverkehr der Deutschen Bahn

Bahnreisen in Begleitung

Die Begleitperson eines behinderten Menschen fährt auf den Strecken der Deutschen Bahn AG kostenlos, wenn die Notwendigkeit im Ausweis des schwerbehinderten Menschen mit dem Merkzeichen B bescheinigt ist.

Fahrten in Sonderzügen und Sonderwagen sind hiervon ausgenommen.


MEHR ZUM THEMA:

Reservierungen

Schwerbehinderte Reisende mit Merkzeichen B oder blinde Menschen (Merkzeichen Bl) können für sich und ihren notwendigen Begleiter kostenfrei Plätze reservieren. Ohne Aufpreis reservierbar sind auch die Rollstuhlstellplätze der Deutschen Bahn AG.

Schwerkriegsbeschädigte mit Merkzeichen 1. Klasse können mit einem Fahrausweis der zweiten Klasse die erste Wagenklasse benutzen.


MEHR ZUM THEMA:

Barrierefreies Reisen

Wenn Sie bei einer Bahnreise Hilfe benötigen, steht Ihenn die Mobilitätsservice-Zentrale der Deutschen Bahn AG zur Verfügung. Über diese können Sie Ein-, Um- und Aussteigeservices für eine Vielzahl von Bahnhöfen bestellen, Fahrkarten kaufen, Sitz- und Rollstuhlstellplätze reservieren und weitere Services in Anspruch nehmen.


KONTAKT:


MEHR ZU DIESEM THEMA:

Seitenfunktionen

Metanavigation