Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

02.02.2016

Energie- und Klimaschutzziele durch gemeinsames Handeln angehen

Nachdem im Jahr 2015 der Entschluss gefasst wurde, ein gesamtstädtisches Energie- und Klimaschutzkonzept (EKK) für die
Stadt Plauen zu erstellen, fand am 2. Februar mit dem Auftakttreffen der beteiligten Akteure der Startschuss für den etwa 10 Monate andauernden Prozess statt. Plauen erhält diesbezüglich vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit eine Förderung zur Konzepterstellung.

Baubürgermeister Levente Sárközy und sein Energieteam

Baubürgermeister Levente Sárközy und sein Energieteam bei der Auszeichnung der Stadt zur Energie- und Klimaschutzkommune
(Foto: © Sebastian Bratge)

Bis Ende 2016 sollen gemeinsam mit allen Akteuren der Stadt, vor allem auch Bürgern und Unternehmen der freien Wirtschaft, Möglichkeiten entwickelt werden, wie Plauen aktiv zum Klimaschutz und zur Energiewende beitragen kann. Gerade im Hinblick auf Kosteneinsparungen stehen Aspekte der Energieeffizienz und Energieeinsparung sowie der Nutzung erneuerbarer Energien im Vordergrund.

Die gemeinsam mit dem Projektteam sowie den Plauener Akteuren erarbeiteten Ergebnisse werden Ende 2016 im Rahmen einer Abschlussveranstaltung der breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation