Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

30.06.2016

Stadtrat hat neues Parkraumkonzept beschlossen

Gebühren und Parkdauer in vier Parkzonen unterschiedlich /
Einordnung einiger Gebiete noch in Diskussion

Das neue Parkraumkonzept der Stadt ist beschlossene Sache. In der Sitzung des Stadtrates am 14. Juni fand der von der Stadtverwaltung vorgelegte zweite Teil mehrheitlich Zustimmung. Damit wird das bisher geltende Konzept von 1995 fortgeschrieben. Das neue Parkraumkonzept besteht aus zwei Teilen. Zunächst wurden umfangreiche Analysen der aktuelle Situation durchgeführt, Prognosen erstellt und daraus Ziele abgeleitet. Diese Ziele wurden als Teil 1 des Parkraumkonzepts durch den Stadtrat am 02.02.2016 beschlossen.

Die Analyse besagt, dass es rund 12.500 Parkplätze im Stadtgebiet gibt, rund die Hälfte davon ist öffentlich. Von diesen öffentlichen sind 1.760 gebührenpflichtig und 940 zeitbegrenzt.

Der Parkplatz Neustadtplatz gehört zur Zone 4. Es gibt keine Zeitbegrenzung und es werden rund um die Uhr Gebühren fällig.

Der Parkplatz Neustadtplatz gehört zur Zone 4. Es gibt keine Zeitbegrenzung und es werden rund um die Uhr Gebühren fällig.

Darauf baut der 2. Teil auf, der nunmehr zur Veränderung der Parkraumsituation in der Plauener Innenstadt beschlossen wurde.
Die Innenstadt wird künftig in Bewirtschaftungszonen, umgangssprachlich also Parkzonen, aufgeteilt.

Zone Zentrum 1

Kernbereich mit Theaterplatz, Altmarkt, Herrenstraße, Klostermarkt. Höchstparkdauer 2 Stunden, 1 Stunde Parken soll 1,50 Euro kosten (bisher 1 Euro), Mo.- Fr. von 8.00 bis 17.00 Uhr, Sa. von 8.00 bis 12.00 Uhr.

Zone Zentrum 2

Nebenstraßen der Bahnhofstraße, Nobelstraße, Schulberg sowie weitere Parkflächen. Höchstparkdauer 2 Stunden, 1 Stunde Parken soll 1,20 Euro kosten (bisher 1 Euro), Mo.- Fr. von 8.00 bis 17.00 Uhr,
Sa. von 8.00 bis 12.00 Uhr.

Zone 3

Ringförmige Parkflächen in Straßen um die Zonen 1 und 2: Kostenfrei. Höchstparkdauer 2 Stunden (also Parkscheibe einlegen), Mo. - Fr. von
8.00 bis 17.00 Uhr, Sa. von 8.00 bis 12.00 Uhr.

Zone 4

Neustadtplatz und ein Bereich der oberen Bahnhofstraße: rund um die Uhr gebührenpflichtig, keine Zeitbegrenzung. Die bisher für das Parken freie Dobenaustraße wird bis zur Karlstraße in das Bewirtschaftungsgebiet aufgenommen, Parkdauer und -gebühren sollen in den zuständigen Ausschüssen des Stadtrates beraten werden. Abgelehnt hat der Stadtrat die Einrichtung von P + R- Parkplätzen an den Einfallstraßen B92 (z. B. Endhaltestelle Plamag) und B173 (z. B. Parkhaus WbG). Die einzelnen Maßnahmen des neuen Parkraumkonzepts werden schrittweise umgesetzt.

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation