Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

15.12.2016

"schräg ist spitze" geniale Idee

Plauen hat mit seinem Projekt "Schräg ist spitze - Fußgängerzone einmal anders" am Wettbewerb "Ab in die Mitte 2016" teilgenommen und gewonnen. Unter 29 Bewerbern erhielten die Ideen zur künftigen Gestaltung der Bahnhofstraße die besten Noten. Am Mittwochnachmittag überreichte Hans-Joachim Wunderlich, Geschäftsführer der IHK Chemnitz, den symbolischen Scheck an Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer und Projektleiterin Petra Schneider.

Stellvertretend für alle Mitgestalter von

Stellvertretend für alle Mitgestalter von "schräg ist spitze" nahmen Petra Schneider und Ralf Oberdorfer von Hans-Joachim Wunderlich den symbolischen Scheck entgegen.

Petra Schneider: "Was braucht die Bahnhofstraße, um den Fußgängern ihre Dimension zu nehmen, das war Ausgangpunkt unserer Überlegungen", sagte sie. Ergebnis: Die Schräge der 500 Meter Fußgängerzone wird weniger schräg durch die Aufteilung in
drei "Etappen":

  1. Der Abschnitt zwischen Postplatz und Stresemannstraße wird unter dem Motto "Aktiv einkaufen" umgestaltet
  2. Weiter aufwärts bis zur Jößnitzer Straße heißt es "Aktiv gestalten"
  3. "Aktiv Wohnen" heißt es dann noch bis hinauf zum Albertplatz

Insgesamt wird die schräge Fußgängerzone »Bahnhofstraße« spitze, zumal die Nutzer überall von hölzernen "Vater-und-Sohn"-Figuren und Zeichnungen begleitet werden.

"Wichtig ist vor allem, dass wir gemeinsam mit so vielen Beteiligten nicht nur eine Idee, einen Wettbewerbsbeitrag entwickelt und eingereicht haben, sondern das Ganze auch gemeinsam umsetzen werden. Für kommendes Jahr sind schon 300.000 Euro im Plan eingestellt, für den oberen Teil hoffen wir auf weitere Fördermittel", betonte Ralf Oberdorfer. Dabei verwies er auf Projekte, für die Plauen bereits in zurückliegenden Jahren beim Wettbewerb "Ab in die Mitte" ausgezeichnet wurde, so die Umgestaltung der Schloss-Terrassen oder "Plauen unter Tage erleben".

Weitere Informationen:

Stadtnachrichten abonnieren

E-Mail

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation