Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

02.05.2017

Infoveranstaltung am 4. Mai zur Zukunft des
"Industrie- und Gewerbegebietes Plauen-Oberlosa"

Alle Plauener Gewerbegebiete, insbesondere Oberlosa, Neuensalz und Reißig, kommen an ihre Kapazitätsgrenzen. Dringender Handlungsbedarf herrscht, um interessierten Investoren neue Flächen zur Verfügung stellen zu können, denn mehr Firmen bedeuten auch mehr Arbeitsplätze. Wirtschaftsförderer Eckhard Sorger: "Plauener Unternehmen wie auch überregionale Interessenten warten auf neue Industrieflächen, wir müssen zügig vorankommen." Dafür soll das Gewerbegebiet in Oberlosa ausgeweitet werden, denn dort ist dies möglich.

Um die Planungen und das Vorhaben vorzustellen, findet für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eine öffentliche Informationsveranstaltung am 4. Mai, 18 Uhr, im Gemeindehaus von Oberlosa, Brander Weg 2, statt.

Das Gewerbegebiet Plauen-Oberlosa soll um 20 Hektar erweitert werden. Foto: Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Das Gewerbegebiet Plauen-Oberlosa soll um 20 Hektar erweitert werden. Foto: Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Hintergrund

Der Stadtrat der Stadt Plauen hat in seiner Sitzung am 4. April den Entwurf des Bebauungsplanes "Industrie- und Gewerbegebiet Plauen - Oberlosa Teil 1" gebilligt und die erneute öffentliche Auslegung beschlossen. Die Planungen können in der Zeit vom 2. Mai bis zum
9. Juni im Rathaus, 1. OG, vor Zimmer 133, während der Öffnungszeiten eingesehen werden.

Im bestehenden Teil des Oberlosaer Industriegebiets sind derzeit lediglich noch 15 Prozent der insgesamt 27 Hektar Fläche frei. Über 400 Menschen arbeiten bereits dort, durch geplante Erweiterungen der bestehenden Unternehmen werden weitere 150 Arbeitsplätze entstehen.
Das neue, derzeit in Planung befindliche Gewerbegebiet wird 200.000 Quadratmeter (= 20 Hektar) groß. Eckhard Sorger: "Auch dort werden sich Unternehmen ansiedeln und damit Arbeitsplätze schaffen. Arbeitsplätze binden Menschen an die Region oder bringen neue Familien hierher - genau das wollen wir mit diesem Großprojekt erreichen, zum Wohle und im Interesse unserer Stadt."

Stadtnachrichten abonnieren

Verpassen Sie keine Plauener Stadtnachricht mehr und tragen Sie sich in den Newsletter ein. Sobald eine neue Stadtnachricht veröffentlicht wurde, erhalten Sie einen Hinweis per E-Mail.

E-Mail

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation