Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

25.01.2017

Neue Broschüre und Stadtrundgang zur Industriekultur

Die Städte Chemnitz, Zwickau, Plauen, Hof und Bayreuth haben sich 1995 über die Grenzen Bayerns und Sachsens hinweg zum Sächsisch-Bayerischen Städtenetz zusammengeschlossen. Der Arbeitskreis Tourismus des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes hat nun die Broschüre "Stadtspaziergänge Industriekultur" veröffentlicht. Diese ist kostenfrei in der Tourist-Information Plauen erhältlich.

Alle fünf Städte wurden grundlegend von der Industrialisierung geprägt. In den Stadtbildern spiegeln sich noch heute, trotz der Zerstörungen im II. Weltkrieg, das rasante Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum wider. Der sprunghaft ansteigende Wohlstand der Bürger ging einher mit einem hohen architektonischen, kulturellen und auch sozialen Anspruch. So avancierte Plauen zur Stadt der Spitze.

Die Broschüre ist kostenfrei in der Tourist-Information erhältlich

Die Broschüre ist kostenfrei in der Tourist-Information erhältlich

Einzelreisende, Familien, Schüler, Gruppen und Vereine können sich bei dem ein oder anderen Stadtspaziergang der fünf Netzstädte auf die Spuren der sächsischen und bayerischen Industriekultur begeben und somit eine spannende Entdeckungsreise unternehmen.

Stadtrundgang am 11. März und 21. Oktober

Der Stadtrundgang "Auf den Spuren der Plauener Gewerbe- und Industriegeschichte" findet am 11. März und am 21. Oktober des Jahres statt. Dabei geht es auf Zeitreise an den ehemaligen Wohn- und Geschäftshäusern wohlhabender Baumwollwarenhändler vorbei.

Infos zum Stadtrungang
Termine11. März 2017
21. Oktober 2017
Dauer90 Minuten
Preise 4,50 Euro Erwachsene,
2,50 Euro Kinder ab 7 Jahren, Schüler,
Mindestteilnehmerzahl6 Personen (Vollzahler)

Das Angebot ist auch für Gruppen buchbar. Kontakt und weitere Infos über die Tourist-Info unter Rufnummer 0 37 41 / 2 91 - 10 27.

Netzstädte bequem mit der Bahn erreichbar

Die Eisenbahnverbindung Sachsen-Franken-Magistrale verbindet die fünf Netzstädte auf der Eisenbahnstrecke Nürnberg - Dresden und dadurch kann man die Nachbarregion auf bequeme Art und Weise mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichen und einen Tagesausflug in eine beliebige Stadt des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes planen.

Weitere Informationen:

Stadtnachrichten abonnieren

Verpassen Sie keine Plauener Stadtnachricht mehr und tragen Sie sich in den Newsletter ein. Sobald eine neue Stadtnachricht veröffentlicht wurde, erhalten Sie einen Hinweis per E-Mail.

E-Mail

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation