Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

01.09.2017

Begrüßungsgeschenk der Stadt Plauen -
Gutschein "Kita-Menü"

Der Plauener Stadtrat hat in der Sitzung vom 13. Juni 2017 beschlossen, das Begrüßungsgeschenk für Plauener Neugeborene durch einen Gutschein "Kita-Menü" zu ergänzen. Lutz Schäfer, Fachbereichsleiter Jugend und Soziales, freut sich: "Kinder und ihre Familien sind in unserer Stadt ausdrücklich erwünscht und willkommen. Dies soll auch mit diesem Gutschein zum Ausdruck gebracht werden." Der Beschluss des Stadtrates tritt rückwirkend zum 1. Januar 2017 in Kraft.

"Im Haushalt der Stadt werden für den Gutschein "Kita-Menü" pro Jahr 25.000 Euro zur Verfügung gestellt. Die Höhe des Gutscheinbetrages wird jährlich neu festgelegt und richtet sich nach der Geburtenzahl des jeweils vorletzten Jahres. Für alle Kinder, die im Jahr 2017 in der Stadt Plauen geboren wurden und werden, beträgt die Höhe des Gutscheins 45,00 Euro", erläutert Lutz Schäfer.

Ein Schreiben mit dem Gutschein wird von der Stadt Plauen ab dem
1. September 2017 an alle Eltern/Personensorgeberechtigten von Plauener Neugeborenen per Post versandt.

Für die Verpflegung des Kindes in einer Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflegestelle gibt es Rückwirkend zum 1. Januar 2017 den Gutschein „Kita-Menü“.

Für die Verpflegung des Kindes in einer Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflegestelle gibt es Rückwirkend zum 1. Januar 2017 den Gutschein „Kita-Menü“.

Wofür kann der Gutschein eingesetzt werden?

  • Der Gutschein gilt für die Verpflegung des Kindes in einer Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflegestelle.
  • Sobald das neugeborene Kind eine Plauener Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflegestelle besucht und an der Verpflegung (z. B. Mittagessen und/oder Frühstück/Vesper) in der Einrichtung teilnimmt, kann der Gutschein von den Eltern/Personensorgeberechtigten eingelöst werden.
  • Diese finanzielle Zuwendung ist eine freiwillige Leistung der Stadt Plauen. Es besteht seitens der Eltern/Personensorgeberechtigten kein Rechtsanspruch auf diese Zuwendung.

Wo erhalten die Eltern/Personensorgeberechtigten Beratung und wo kann der Gutschein eingelöst werden?

  • Für beratende Auskünfte steht Janet Löwe im Rathaus der Stadt Plauen, Unterer Graben 1, Zimmer 72 gerne zur Verfügung.
  • Telefonnummer: 0 37 41 / 291 - 15 45, E-Mail: Janet.Loewe@plauen.de
  • Hier kann auch der Gutschein eingelöst werden.

Was müssen die Eltern/Personensorgeberechtigten zur Einlösung des Gutscheines mitbringen?

  • Den von der Stadt Plauen erhaltenen Gutschein mit dem ausgefüllten Formular auf der Rückseite
  • Die erste Rechnung für die Verpflegung des neugeborenen Kindes in der Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflegestelle
  • Die Geburtsurkunde des Kindes
  • Den Personalausweis/Pass der Eltern/Sorgeberechtigten

Wie erhalten die Eltern/Personensorgeberechtigten den Gutscheinbetrag?

  • Nach Prüfung des ausgefüllten Gutscheinformulars wird die Stadt Plauen den Gutscheinbetrag auf das von den Eltern/Personensorgeberechtigten angegebene Bankkonto überweisen.

Stadtnachrichten abonnieren

Verpassen Sie keine Plauener Stadtnachricht mehr und tragen Sie sich in den Newsletter ein. Sobald eine neue Stadtnachricht veröffentlicht wurde, erhalten Sie einen Hinweis per E-Mail.

E-Mail

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation