Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

24.08.2017

Mattheuer-Schau in neu gestalteten Museumsräumen

Museumsfreunde können sich ab Samstag (26. August) gleich auf zwei Neuheiten im Vogtlandmuseum freuen.

  1. Sonderausstellung "Wolfgang Mattheuer und das Vogtland" anlässlich des 90. Geburtstages des in Reichenbach geborenen Künstlers: Er gehört als Maler, Grafiker und Bildhauer zu den bedeutendsten deutschen Künstlern des 20. Jahrhunderts.

  2. Die beiden neuen alten Räume, in denen die Schau zu sehen ist. Sie wurden bisher als Lager genutzt, im Vorfeld der Schau ausgeräumt und vorgerichtet und bieten nun ein ansprechendes Ambiente für die Schau.

Zu sehen sein werden ausschließlich Arbeiten, die sich mit dem Vogtland beschäftigen, denn seine Heimatregion, so schrieb Mattheuer immer wieder, prägte seine künstlerische Arbeit. "Dort hat meine ganzer Bildermacherei, nicht nur die Landschaftsbildnerei, ihre stabile an- und aufregende Basis."

Museumsdirektor Dr. Martin Salesch gestaltet in den beiden neu gestalteten Räumen die Mattheuer-Sonderschau mit aus.

Museumsdirektor Dr. Martin Salesch gestaltet in den beiden neu gestalteten Räumen die Mattheuer-Sonderschau mit aus.

Wie Museumsdirektor Dr. Martin Salesch informiert, werden gut 100 Arbeiten des 2004 in Leipzig verstorbenen Künstlers präsentiert. Dazu gehören Gemälde aus der Sammlung der Ursula Mattheuer-Neustädt und Wolfgang Mattheuer Stiftung Leipzig. Bleistiftzeichnungen, Aquarelle und Blätter in verschiedenen druckgrafischen Techniken aus dem Privatbesitz von Ursula Mattheuer-Neustädt, der Gattin des Künstlers, ergänzen die Schau.

Die Ausstellung ist in Kooperation mit der Ursula Mattheuer-Neustädt und Wolfgang Matt-heuer Stiftung Leipzig entstanden. Zur Eröffnung am 26. August um 11.00 Uhr trägt Schauspieler Jörg Simmat Texte von Wolfgang Mattheuer vor. Besucht werden kann sie bis 31. Oktober zu den üblichen Öffnungszeiten des Vogtlandmuseums Plauen.

Stadtnachrichten abonnieren

Verpassen Sie keine Plauener Stadtnachricht mehr und tragen Sie sich in den Newsletter ein. Sobald eine neue Stadtnachricht veröffentlicht wurde, erhalten Sie einen Hinweis per E-Mail.

E-Mail

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation