Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

31.03.2017

Seestraße 33 wird weiter ausgebaut

Das Objekt an der Seestraße 33, in dem eine Notunterkunft untergebracht ist, wird in mehreren Bauabschnitten instandgesetzt. Aktuell startet im April der 4. Bauabschnitt, der bis voraussichtlich August dauern wird. Geplant sind folgende Maßnahmen:

  • Errichtung von Balkonanlagen an die hofseitigen Bewohnerräume
    (ermöglicht der Feuerwahr bei Gefahr den Zugang zum Gebäude)
  • die vorhandene Stützwand wird saniert
  • die entsprechenden Bewohnerräume werden vorgerichtet und
  • die Heizungsanlage erneuert
Die Notunterkunft in der Seestraße 33 wird weiter saniert.

Die Notunterkunft in der Seestraße 33 wird weiter saniert.

Hierfür sind insgesamt rund 130.000 Euro eingeplant, wobei 97.500 Euro Fördermittel aus dem Programm Brücken in die Zukunft fließen.

Weitere Informationen zum Förderprogramm finden Sie unter:

Investitions- und Erhaltungsmaßnahmen gefördert durch Bund und Land

Investitions- und Erhaltungsmaßnahmen gefördert durch Bund und Land

Stadtnachrichten abonnieren

Verpassen Sie keine Plauener Stadtnachricht mehr und tragen Sie sich in den Newsletter ein. Sobald eine neue Stadtnachricht veröffentlicht wurde, erhalten Sie einen Hinweis per E-Mail.

E-Mail

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation