Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Vergabestelle

Mit der zentralen Vergabestelle verfolgt die Stadt Plauen das Ziel, das Vergabewesen zu vereinheitlichen, Kompetenzen zu bündeln und durch die strikte organisatorische und personelle Trennung der formellen Durchführung der Vergabeverfahren von der Auftragserteilung Korruption vorzubeugen.

Die Vergabestelle führt alle Vergabeverfahren mit einem Wert über 5.000 Euro (VOL) bzw. 10.000 Euro (VOB) durch. Zu ihren Aufgaben gehören vor allem

  • die Bekanntmachung öffentlicher Ausschreibungen und geplanter beschränkter Ausschreibungen ab einem Auftragswert von 25.000 Euro netto
  • die Bieterauswahl bei beschränkten Ausschreibungen und freihändigen Vergaben
  • der Versand der Vergabeunterlagen
  • die Klärung von Bieterfragen während der Vergabeverfahren
  • die Sammlung und Verwahrung der eingegangenen Angebote unter Verschluß
  • die Durchführung der Submissionstermine
  • die formelle und rechnerische Prüfung der Angebote
  • die Vergabeentscheidung nach Abstimmung mit den Fachbereichen und Fertigung des Auftragsschreibens
  • die zentrale Verwahrung von Bürgschaften
  • die vergaberechtliche Unterstützung der Fachbereiche, Planungsbüros und Bieterfirmen zu Vergaben der Stadt Plauen
Insgesamt soll so mehr Transparenz in das Verfahren einer Vergabe gebracht werden.

Gesetzliche Grundlagen:

Seitenfunktionen

Thomas Hedrich

Vergabe

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 16 13
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 16 13
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 220
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation