Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Manfred Feiler

Am 18. Oktober 2011 erhielt der verdienstvolle Plauener, während einer feierlichen Stadtratssitzung in der Galerie im Malzhaus,
das Ehrenbürgerrecht der Stadt Plauen. Manfred Feiler hat sich in besonderem Maße um die Entwicklung der Stadt Plauen und deren Ansehen verdient gemacht.

Ehrenbürgerrecht 2011 - für Manfred Feiler

Manfred Feiler trägt sich in das Goldene Buch der Stadt Plauen ein

Manfred Feiler trägt sich in das Goldene Buch der Stadt Plauen ein

Mit der Ehrenbürgerwürde wird Manfred Feiler ausgezeichnet.
Der gebürtige Plauener hat an der Staatlichen Kunstschule für Textilindustrie Plauen studiert und ist in all seinem Wirken seiner Heimatstadt Plauen treu geblieben. Bereits die ersten Ausstellungen nach dem
2. Weltkrieg in Plauen zeugten von seinem künstlerischen Können und seiner Heimatverbundenheit. Wenn zur DDR-Zeit seine Kontaktaufnahmen mit internationalen Künstlern und Ausstellungsmöglichkeiten im Wesentlichen begrenzt waren, folgten nach der politischen Wende weltweit Präsentationen bis hin zu vielen Kontakten zum Beispiel in die USA. Trotz dieser hohen Anerkennung und seiner weltweiten Beziehungen blieb er seiner Heimatstadt Plauen treu, was durch zahlreiche Veranstaltungen im Vogtland belegbar ist.
Manfred Feiler

Die Bezeichnung „Botschafter des Vogtlandes" für Manfred Feiler ist somit mehr als gerechtfertigt und er hat mit der heimatbezogenen Malerei hervorragende und bleibende Verdienste um die Entwicklung der Stadt und deren Ansehen in Deutschland und vielen Ländern erworben.
Mit der Verleihung des Ehrenbürgerrechts soll sein Lebenswerk, das dazu beigetragen hat, Plauen auf dem Gebiet der Kunst international bekannter zu machen, gewürdigt werden. Manfred Feiler hat 2010 seinen
85. Geburtstag gefeiert. Aus diesem Anlass wurde er vom Landrat mit dem „Vogtländischen Ehrenpreis" für sein besonderes Wirken als
Botschafter des Vogtlandes auf dem Gebiet der Malerei geehrt.

Seitenanfang

Fotogalerie

Seitenfunktionen

Metanavigation