Navigation


Notice: Trying to get property of non-object in /srv/www/sites/plauen.de/www/web-site/phplib/Sitemap.class.php on line 244

Ortsteil Jößnitz

Schloss und Rittergut

Schloss und Kirche Jößnitz

Schloss und Kirche Jößnitz

Die ehemalige Ritterburg soll
am Ende des 13. Jahrhunderts entstanden sein.
In der Nähe wurden Gehöfte errichtet, um die Bewirtschaftung des Bodens zu ermöglichen.
Der Verkauf an die Herren von Watzdorf erfolgte 1563 mit ausdrücklicher Zustimmung von "Heinrich dem Jüngeren zu Meißen". 1842 kamen Schloss und Rittergut in bürgerlichen Besitz.
Die Eigentümer wechselten sehr häufig.
Im Jahre 1860 machte die fortschreitende Baufälligkeit den Abriss des hinteren Schlossgebäudes notwendig. 1928 wurde das Rittergut Jößnitz dem Institut der Landvolksiedlungsgesellschaft Berlin zur Aufteilung übergeben. Einen Teil des Rittergutes kaufte 1939 der Jößnitzer Bürger Kurt Popp. Nach der politischen Wende 1989 stellte sich der neue Gemeinderat als eines der ersten Ziele, das Schloss als Wahrzeichen von Jößnitz zu erhalten und zu rekonstruieren. Die Familie Schmidt baute ein Bauunternehmen auf, das heute der größte Arbeitgeber im Ort ist. Außerdem entstanden durch sie ein ökologischer Landwirtschaftsbetrieb und eine Reitanlage mit Stallungen und Reithalle.

Foto-Galerie

Jößnitz -Das Dorf für Aktive

Sportangebote
Sportbegeisterte erwartet im Golfclub Plauen-Steinsdorf ein 18-Loch-Platz mit reizvollem Blick ins Elstertal. Besonders abwechslungsreich sind auch die Wassersportangebote und Schifffahrten an der nahe gelegenen Talsperre Pöhl.

Kirche Jößnitz
Die auf einer Anhöhe stehende Kirche mit Barockturm überragt den historischen Ortskern. Im Inneren befindet sich ein konvexes Tafelbild aus der Werkstatt von Lucas Cranach dem Älteren.

Pfaffengut Plauen
Im "Vogtländischen Umwelt-und Naturschutzzentrum" wird das einstige Gutsleben lebendig. Neben zahlreichen Angeboten zur Erforschung von Lebensräumen beherbergt das Pfaffengut eine Agrarhistorische Ausstellung. Zu sehen sind Agrargeräte und bäuerliche Arbeitsmittel aus der Zeit von ca. 1890 bis 1960.

Intarsien-Stube Sigmar Zahn
Die Galerie und Schauwerkstatt bietet Einblicke in die über 3.000 Jahre alte Kunsthandwerkstechnik der Intarsia. Es entstehen unverwechselbare Kunstwerke, wenn Hölzer mit unterschiedlichen Strukturen zu Bildern zusammengesetzt werden.


Notice: Undefined offset: 0 in /srv/www/sites/plauen.de/www/web-site/elements/seitenfunktionen.php on line 21

Ortsteil Jößnitz

Michael Findeisen

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 52 11 88
Faxnummer
0 37 41 / 52 81 11
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Gerhart-Hauptmann-Straße 8
08547 Plauen, OT Jößnitz

Öffnungszeiten
Dienstag
09.00 - 12.00 / 13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 12.00 / 13.00 - 17.00 Uhr
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Notice: Undefined offset: 0 in /srv/www/sites/plauen.de/www/web-site/elements/footer.php on line 51

Notice: Undefined offset: 0 in /srv/www/sites/plauen.de/www/web-site/elements/footer.php on line 52

Notice: Undefined offset: 0 in /srv/www/sites/plauen.de/www/web-site/elements/footer.php on line 53

Notice: Undefined offset: 0 in /srv/www/sites/plauen.de/www/web-site/elements/footer.php on line 54

Notice: Undefined offset: 0 in /srv/www/sites/plauen.de/www/web-site/elements/footer.php on line 59

Notice: Undefined offset: 0 in /srv/www/sites/plauen.de/www/web-site/elements/footer.php on line 63


Notice: Undefined offset: 0 in /srv/www/sites/plauen.de/www/web-site/elements/footer.php on line 70