Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Tafel

Lebensmittelspenden

Lebensmittelspenden

Mit der Initiierung der "Plauener Tafel" durch das Büro "Lokale Agenda 21" ist es seit 2000 auch in Plauen möglich, Bedürftigen Lebensmittelspenden zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig wird vermieden, dass wertvolle Lebensmittel vernichtet werden.


Träger der "Plauener Tafel" ist die Arbeitsloseninitiative Sachsen e.V. Die "Plauener Tafel" ist Mitglied der Deutschen Tafeln und arbeitet nach deren Tafelvorgaben. 2002 erfolgte eine Übernahme der Kleiderkammer des DRK durch die "Plauener Tafel".

Es werden Lebensmittel wie Backwaren, Konserven, Frischobst und -gemüse angeboten. Da die "Plauener Tafel" über kein eigenes Budget verfügt, ist sie auf Spenden von Privatleuten, Großmärkten, Bäckerläden etc. angewiesen. Bei der Ware handelt es sich z.B. um Waren aus Versicherungsschäden, Aktionsware, Ware mit beschädigter Verpackung. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist nicht überschritten. Außerdem sind Kleidung, Tisch- und Bettwäsche, Kinderwagen und Spielsachen im Angebot.

Seitenfunktionen

Plauener Tafel
Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 28 00 31
Besucheranschrift

Schloßstraße 15-17
08523 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation