Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Radfahren in Plauen

Die Stadt Plauen hat ein Netz aus Radrouten für das gesamte Stadtgebiet entwickelt. Es besteht aus 15 Alltagsrouten und 5 touristischen Radrouten. Diese werden durch sogenannte Querverbindungen zum Netz verknüpft. Insgesamt ca. 160 km Radrouten. Zur besseren Orientierung wurde das Netz flächendeckend mit Wegweisung ausgerüstet, insgesamt über 400 Wegweiser. Sie helfen das Radfahren sicherer zu machen, indem sie den Radler über geeignete Straßen und Wege führen und dem Autofahrer und Fußgänger die Existenz von Radfahrern immer wieder in Erinnerung rufen.

2013 erschien die 1. Auflage der "Radkarte Plauen". In ihr sind nicht nur die Routenverläufe dargestellt, sondern auch zahlreiche nützliche Informationen zu den Routen hinterlegt, wie z.B. Tourbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Streckenlängen, Höhenprofile, Wegebeschaffenheit und Anschlüsse an wichtige Radrouten ins Umland.

Die bedeutendste Radroute in Plauen ist der Elsterradweg. Er durchquert Plauen auf einer Strecke von ca. 20 km von Südosten nach Norden und führt die Touristen dabei unmittelbar an das Plauener Zentrum heran. Die schrittweise Verbesserung dieser Radroute durch den Bau von weiteren Radwegabschnitten ist das erklärte Ziel der Stadt und des Vogtlandkreises, er ist der Bauherr für die über 60 km Elsterradweg im Vogtland.

Aktuelle Projekte:

  • Ausbau des Elsterradweges
  • Bau von Radverkehrsanlagen an den 20 Plauener Radrouten zur Erhöhung der Sicherheit der Radfahrer
Gut ausgebaute Radwege tragen zwar wesentlich zur Erhöhung der Sicherheit bei, aber es ist genauso wichtig, dass Radfahrer die Verkehrsregeln kennen. Im Flyer des GDV sind die wichtigsten Regeln kurz und übersichtlich dargestellt. Hier werden die verschiedenen Formen von Radwegen und Verkehrszeichen, sowie Verhaltensregeln und Rechte aufgelistet, die jeder Radfahrer kennen sollte.

Radrouten der Stadt Plauen

Radrouten der Stadt Plauen - Stand August 2016

Seitenanfang

ADFC-Fahrradklima-Test -
Wie fahrradfreundlich ist Plauen?

Endlich ist die Radfahrerperspektive wieder gefragt: Beim ADFC-Fahrradklima-Test können alle Radfahrer mitmachen, egal, wie oft oder wie lange sie Radfahren oder ob sie ADFC-Mitglied sind oder nicht, um das Fahrradklima in ihrer Stadt zu bewerten.

Wie sehen lebenswerte Städte und Gemeinden aus, was bieten sie, damit Radfahrer aller Altersstufen sich wohl und sicher fühlen? Bewerten können das nur die Radfahrer selbst. Darum ruft der ADFC auf, an der Umfrage zum Fahrradklima-Test teilzunehmen. Der Test findet regelmäßig statt.

Die Auswertung des bundesweiten ADFC-Fahrradklima-Test 2016 ist abgeschlossen. 111 Plauener haben sich an der Befragung beteiligt. Die Ergebnisse können im Internet aufgerufen werden. Über eine interaktive Karte, gelangt man zu den einzelnen Städte-Ergebnissen. Die Bewertung der Stadt Plauen weist zu 2014 kaum Veränderungen auf. Als besonders positiv werden die gute Wegweisung für Radfahrer, die Fahrradmitnahme in öffentlichen Verkehrsmitteln, und die gute Erreichbarkeit des Stadtzentrums genannt. Besonders negativ werden die schlechte Führung an Baustellen, nur wenige für Radfahrer geöffnete Einbahnstraßen und kein oder geringes Angebot an öffentlichen Leihfahrrädern gewertet.

Alle Ergebnisse auf:

Seitenfunktionen

Informationen des Umweltbundesamtes

Peggy Barthel
Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 291 - 16 27
Faxnummer
0 37 41 / 291 - 3 16 27
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 131
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach: 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation