Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Digitale Infrastruktur

Freies WLAN in Plauen

Stadtwerke Strom PlauenStadtwerke Strom Plauen
Stadtwerke Strom PlauenFreifunk Vogtland e.V.

Stadtwerke Strom Plauen und
Freifunk Vogtland e.V. arbeiten zusammen

Beide Akteure unterzeichneten im Jahr 2016 eine Kooperations-Vereinbarung und agieren seitdem gemeinsam.
Die Freifunker haben bis zu dieser Vereinbarung bereits sehr viel geleistet. Nun werden die Stadtwerke zusätzlich an ausgewählten Punkten leistungsstärkere WLAN-Hotspots errichten.
Das erste Projekt soll im Rahmen des Projekts "Ab in die Mitte" in der oberen Bahnhofstraße umgesetzt werden.
Großes Interesse am Freifunk haben zudem Hoteliers und Gastronomen angemeldet.
In der Zukunft ist ein Ausbau im gesamten Vogtland geplant. Über 200 Knoten gibt es bereits in Plauen, Tendenz steigend.
Die Hardwareinvestitionssumme beträgt bisher ca. 12.000 EUR komplett ohne Zuwendungen. Der Verein arbeitet hierbei ausschließlich ehrenamtlich. In Spitzenzeiten wurden über 1000 Nutzer gleichzeitig gezählt, wobei die Punkte an der Bahnhofstraße besonders gut angenommen werden.
Derzeit arbeitet man an einem zusätzlichen zweiten Netz mit den Stadtwerken, um die Stabilität zu erhöhen. Aktuell kann man eine Geschwindigkeit im UMTS-Standard, also eine Grundabdeckung anbieten. Somit stellt man keine Konkurrenz zu gewerblichen Unternehmen dar. Auf der Homepage des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) sind die WLAN-Hotspots in der Plauener Innenstadt zusätzlich auf einer Karte dargestellt.
Somit stellt dieses Netz einen besonderen Standortvorteil der Stadt Plauen dar.

Knoten - Freifunk Plauen

Freifunk Plauen (Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten)

Freifunk Plauen (Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten)

Seitenfunktionen

Metanavigation