Inhalt

Informationen für Neubürger

Herzlich willkommen in Plauen!

Schön, dass Sie sich entschieden haben in die Spitzenstadt zu ziehen. Wir hoffen, dass Sie sich schnell einleben und sich in Plauen wohl fühlen. Für Ihren Start sind hier wichtige und hilfreiche Informationen zusammengestellt.

Anmeldung des Haupt- oder Nebenwohnsitzes | Adressänderung in Ausweisen

Sie müssen sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug bei der Meldebehörde anmelden. Hierfür besteht die Möglichkeit der Online-Terminvergabe, um Wartezeiten zu vermeiden oder des Tickets für die Vorsprache ohne Termin.

Zur Anmeldung benötigen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass/Nationalpass, Ihre Personenstandsurkunden ggf. mit Übersetzungen (Geburtsurkunde, Eheurkunde, Scheidungsurteil, u.Ä.) sowie die Wohnungsgeberbestätigung, bei Wohneigentum incl. Eigentumsnachweis.

Weitere Informationen zu benötigten Unterlagen und Öffnungszeiten:

Wohnungssuche | Grundstücke |  Umzug

Ver- und Entsorgung | Müll | Gelbe Säcke | Altpapier | Altglas

Bürgerbüro

Hier erhalten Sie neben einer kompetenten und bürgerfreundlichen Beratung auch Antragsformulare und Info-Broschüren, u.a.

  • u.a. Beglaubigungen
  • Briefwahl
  • Fundsachen
  • Gelbe Säcke
  • Annahme von Beschwerden
  • Kontakte zu Mitarbeitern in der Verwaltung
  • Kita-Ticket-Beantragung
  • Hunde-Anmeldung

Hunde an- und abmelden

Wenn Sie einen Hund halten, müssen Sie diesen bei Ihrer Stadt oder Gemeinde anmelden und Hundesteuer zahlen. Sie können die Anmeldung Ihres Hundes persönlich oder schriftlich vornehmen.


Freizeit

Die Kolleginnen der Tourist-Information geben Ihnen umfangreiche Informationen zu Freizeitmöglichkeiten und Veranstaltungen in und um Plauen.

Einen schellen Überblick erhalten Sie auf folgenden Seiten:

Willkommens-Geschenk für Neugeborene

Für Neugeborene gibt es eine Willkommens-Babybox. Darin ist ein Gutschein im Wert von 50 Euro, der in der Innenstadt eingelöst werden kann und ein Babylätzchen enthalten. Zudem finden die frisch gebackenen Eltern aktuelle Informationen und Flyer mit Angeboten der Stadt Plauen zu materieller und ideeller Unterstützung. Darüber hinaus widmet die Stadt den Neugeborenen Babybäumchen im „Zukunftswäldchen“.

Kinderbetreuung | Kita-Ticket | Jugendzentren | Spielplätze

Kindertagesstätten gibt es unter städtischer und freier Trägerschaft mit unterschiedlichen Konzepten. Wer einen Platz in einer Kita benötigt, meldet sich zunächst bei der Wunsch-Einrichtung. Egal, ob man eine Platzzusage erhält oder nicht, ist auch die Anmeldung bei der Stadt notwendig. Als schriftlicher Nachweis der Bedarfsanmeldung gilt das Kita-Ticket.

Für Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters gibt es in der Stadt Plauen auch verschiedene Einrichtungen. Weitere Angebote und Informationen zum Thema Kinder und Jugend:


Schulen

Die Stadt verfügt über ein vielfältiges Angebot an städtischen Schulen aber auch Schulen von freien Trägern.