Inhalt

Erich Ohser – e.o.plauen und seine Vater & Sohn-Geschichten

Erich Ohser - e.o.plauen - der brillante Zeichner und Karikaturist und bedeutende Sohn der Stadt Plauen, hat sich besonders mit den Vater und Sohn-Geschichten weltweit einen Namen gemacht, aber auch als genialer Zeichner der Nachwelt ein großes Erbe hinterlassen. In Plauen hat er seine Kindheit und Jugend verbracht, später das Pseudonym e.o.plauen -  Erich Ohser aus Plauen gewählt.

Sein vielseitiges Gesamtkunstwerk ist in der Galerie e.o.plauen im Erich-Ohser-Haus in Plauen zu sehen. Für die Stadt Plauen ist es Ehre und Verpflichtung, sein Werk in einer halbjährlich wechselnden Dauerausstellung zu präsentieren.

Die lustigen Geschichten der beiden liebenswerten Gesellen, dem schnauzbärtigen Vater und seinem schelmischen Sohn, bringen Alt und Jung auch heute noch zum Schmunzeln. Die Ausstellungen vermitteln aber auch gleichermaßen einen Einblick in das Gesamtwerk des bekannten Zeichners und zeigen weitere Höhepunkte seiner Kunst, wie zum Beispiel. brillante Landschaftsskizzen, Aktstudien oder Portraitzeichnungen.

Bild vergrößern: Bildgeschichte »Das fesselnde Buch« von Erich Ohser -  e.o.plauen Erich Ohser
Bildgeschichte »Das fesselnde Buch« von Erich Ohser - e.o.plauen

Aktuelle Ausstellungen im Erich-Ohser-Haus

Es wurden keine Veranstaltungen gefunden.


    Mit "Vater und Sohn" durch die Innenstadt

    Seit Mitte April 2019 laden die bunten Figurenpaare ein, die Plauener Innenstadt zu besuchen. 15 mal Vater und Sohn weisen den Weg von der Bahnhofstraße zum Erich-Ohser-Haus und bieten tolle Fotomotive. Möglich wurde dies durch die finanzielle Unterstützung von Unternehmen aus Plauen und der Region.

    "Vater und Sohn" als neue Ampelmännchen in Plauen

    Vater und Sohn sorgen für beste Unterhaltung. In den kleinen Geschichten von e.o.plauen nehmen sie so manche Alltagssituation auf die Schippe und finden immer eine amüsante Lösung. Seit April 2018 haben sie eine ganz neue Aufgabe: Die Figuren sind als Ampelmännchen in Plauen im Einsatz.

    Standorte der "Vater und Sohn"-Ampeln

    • Fußgängerampel Syrastraße / Hammerstraße
    • Kreuzungen Marktstraße / Oberer Graben / Neundorfer Straße / Dobenaustraße
    Bild vergrößern: Charles - Kevin Schetelich und Andreas Degelmann vom städtischen Bauhof bei der Installation der Vater und Sohn Ampeln Ellen Liebner
    Charles - Kevin Schetelich und Andreas Degelmann vom städtischen Bauhof bei der Installation der Vater und Sohn Ampeln

    "Vater und Sohn" fahren mit der Vogtlandbahn

    Vater und Sohn, die weltbekannten Figuren von e.o.plauen, fahren jetzt mit der Vogtlandbahn. Einer der modernen Triebwagen des Bahnunternehmens wurde innen und außen großflächig mit Bildgeschichten von "Vater und Sohn" gestaltet. Die Bahn wird künftig vor allem im Vogtland unterwegs sein und die Fahrgäste einladen, die "Vater und Sohn"-Figuren von Erich Ohser in Plauen zu entdecken.

    Bild vergrößern: Auf dem Oberen Bahnhof wurde die Vogtlandbahn mit den Vater & Sohn-Motiven der vorgestellt. Gunther Brand
    Auf dem Oberen Bahnhof wurde die Vogtlandbahn mit den Vater & Sohn-Motiven der vorgestellt.