Genehmigung für die Unterhaltung weiterer Beratungsstellen in Steuersachen

Allgemeine Informationen

Um eine weitere Beratungsstelle unterhalten zu können, müssen Sie einen Antrag auf Genehmigung stellen. Eine Erteilung kann nur dann erfolgen, wenn dadurch die Erfüllung der Berufspflichten nicht beeinträchtigt wird.

Leiter der weiteren Beratungsstelle muss jeweils ein anderer Steuerberater oder Steuerbevollmächtigter sein, der seine berufliche Niederlassung am Ort der Beratungsstelle oder in deren Nahbereich hat.

Einheitlicher Ansprechpartner

Für dieses Verfahren können Sie den Service des Einheitlichen Ansprechpartners in Anspruch nehmen. Dieser begleitet Sie durch das Verfahren, übernimmt für Sie die Korrespondenz mit allen für Ihr Anliegen zuständigen Stellen und steht Ihnen als kompetenter Berater zur Seite.

Zuständige Dienststelle

Erforderliche Unterlagen

  • formloser Antrag (Original)

Kosten

Kosten: EUR 160,00

Sonstiges

(keine Ortsauswahl erforderlich)

Rechtsgrundlage

Freigabevermerk

Steuerberaterkammer des Freistaates Sachsen

Zu den Lebenslagen

Formulare

Seitenfunktionen

Metanavigation