Rundfunkbeitrag, Abmeldung der Wohnung

Allgemeine Informationen

Wenn für Sie die Rundfunkbeitragspflicht wegfallen sollte und Sie bisher Rundfunkbeitrag oder Rundfunkgebühren gezahlt haben, sollten Sie sich beim ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice abmelden.

Ablauf:

Eine Abmeldung müssen Sie der zuständigen Stelle schriftlich mitteilen. Verwenden Sie hierfür bitte das vorgeschriebene Formular.

Voraussetzungen:

Eine Abmeldung müssen Sie nur vornehmen, wenn Sie bisher den Rundfunkbeitrag zahlen und die Beitragspflicht für Sie entfällt.

Die Beitragspflicht entfällt, wenn Sie

  • in einer Lebensgemeinschaft oder als sonstiger Bewohner in einer Wohnung leben und bisher mehrfach Rundfunkgebühren gezahlt haben,
  • in eine Wohnung einziehen, für die bereits Rundfunkbeiträge entrichtet werden oder
  • aus bestimmten sozialen oder gesundheitlichen Gründen Anspruch auf Befreiung haben oder erlangen.

Zuständige Dienststelle

Erforderliche Unterlagen

  • Nachweis, dass die Beitragspflicht entfallen ist
  • Meldebescheinigung
  • sofern erforderlich:
    • Beitragsnummer der Person, die bereits für die Wohnung zahlt
    • Vollmacht oder Betreuungsvollmacht

Frist/Dauer

Die Beitragspflicht endet mit Ablauf des Monats, in welchem der Grund für die Abmeldung eintritt – jedoch nicht vor Ablauf des Monats, in dem Sie dies mitgeteilt haben.

Kosten

Abmeldung: gebührenfrei

Sonstiges

Der Rundfunkbeitrag hat zum 01.01.2013 die Rundfunkgebühr abgelöst.

Rechtsgrundlage

Freigabevermerk

Sächsische Staatskanzlei, Redaktion Amt24

Zu den Lebenslagen

Formulare

Seitenfunktionen

Metanavigation