Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Brücken in die Zukunft

Investitions- und Erhaltungsmaßnahmen gefördert durch Bund und Land

Lessing-Gymnasium

Erweiterungsbau

Das Lessing-Gymnasium hat acht neue Unterrichtsräume. Seit Oktober 2017 bis Mai 2019 wurde intensiv an dem fünfgeschossigen Anbau zwischen den beiden Treppenhäusern an der Fassade zur Jößnitzer Straße gebaut. Ein Aufzug entstand ebenso wie acht neuen Klassenräumen und acht Nebenräumen als Kompensation der vorhandenen Flächendefizite infolge der Schließung der Außenstelle in der ehemaligen Allendeschule.

Maßnahmen
  • Erweiterung der vorhanden Flächen entsprechend dem Musterraumprogramm des Freistaates Sachsen
  • Anbau erfolgte an der Straßenseite zur Jößnitzer Straße
    Abmessungen des Anbaus ca. 26 x 7,5 m
  • Je Etage entstanden 2 Klassenräume und 2 Nebenräume -
    insgesamt 8 Klassen- und 8 Nebenräume
  • Sicherstellung der Barrierefreiheit im Schulgebäude durch Errichtung eines Aufzuges am Anbau
Bauzeit
  • Beginn: Oktober 2017
  • Ende: Mai 2019
Kosten
geplante Kosten 
2.580.000 Euro
 
Fördermittel aus Landesprogramm 
1.800.000 Euro
 
Eigenanteil Stadt Plauen  
780.000 Euro
 

Seitenfunktionen

Silvia Weck

Pressesprecherin

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 81
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 81
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108 - 110
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation