Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Neues Flair auf der Bahnhofstraße

Aktuelles zum Projekt ''schräg ist spitze''

07.05.2018

2018 - Schwerpunkt Albertplatz

Der Schwerpunkt in diesem Jahr liegt bei der maßvollen Anpassung des Albertplatzes. Dabei bleiben die vorhandenen Pflanzbeete weitgehend erhalten. Ein Baum wird gepflanzt. Ein vorhandenes Beet wird zu einer Spielfläche umgebaut:

Eine Spielkombination für Kinder im Grundschulalter und eine Wippe für kleinere Kinder entstehen. Weiterhin werden neue Sitzmöglichkeiten am Rand einiger Beet-Einfassungen geschaffen. Die Baumscheiben werden mit einer begehbaren Abdeckung versehen.

Die Bau- und Bepflanzungskosten der Maßnahme Albertplatz betragen insgesamt 145.000 Euro und werden aus dem Fördergebiet "Soziale Stadt östliche Bahnhofsvorstadt" zu zwei Dritteln bezuschusst.

Entwurf zur Umgestaltung des Albertplatzes

Entwurf zur Umgestaltung des Albertplatzes

Weitere Maßnahmen

  • Blumenbeet vor der Drogerie Müller soll umgestaltet und mit zusätzlichen ansprechenden Sitzmöglichkeiten ergänzt werden
  • Forststraße und die Rädelstraße zwischen der Forststraße und der Bahnhofstraße werden umfangreich erneuert
  • Umgestaltung und Aufwertung der großen Fläche an der Ecke Bahnhofstraße / Stresemannstraße wird in den Jahren 2019-2020 geplant

04.10.2017

Maßnahmen Bahnhofstraße

Aufwertung der Bahnhofstraße: Im November 2016 hat die Stadt Plauen erfolgreich am Ideenwettbewerb „Ab in die Mitte“ teilgenommen und den 1. Platz belegt. Die ersten Maßnahmen sind bereits umgesetzt.

Aktiv einkaufen zwischen Postplatz und Stresemannstraße

  • Rückbau Theatervitrinen
  • Aufstellen von 4 Spielgeräten
  • Aufstellen Rundbank vor den Kolonnaden und 6 weiterer Sitzbänke (Fertigstellung Oktober 2017)
  • Neugestaltung Pflanzbeet vor der Drogerie Müller
    (Baumaßnahme Frühjahr 2018)

Gesamtkosten: ca. 68.000 Euro
Die Kosten beinhalten das Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro sowie 38.000 Euro aus dem städtischen Haushalt.

2018
  • Gestaltung eines Hüpfkästchens durch Unterstützung der Maler GmbH - ehem. Standort Theatervitrinen

Aktiv gestalten zwischen Stresemannstraße und Jößnitzer Straße

  • Gestaltung 14 Kino Fenster am Capitol in Zusammenarbeit mit dem Art Collektiv Plauen
  • Farbige Gestaltung des Bauzauns am ehem. Vogtlandhof in Zusammenarbeit mit Herrn Bretschneider
  • Mondscheinserenade (02.09.2017) in Zusammenarbeit mit dem Quartier 30

Gesamtkosten: ca. 7.500 Euro
Die Finanzierung wird gefördert über das Förderprogramm SSP Östliche Bahnhofsvorstadt.

Gestaltete Fenster am Capitol-Kino Gestaltete Fenster am Capitol-Kino
Gestaltete Fenster am Capitol-Kino Bauzaun Bahnhofstraße

Aktiv Wohnen zwischen Jößnitzer Straße und Albertplatz

  • Spiel- und Aufenthaltszone zwischen Albertplatz und Jößnitzer Straße (Baumaßnahme Frühjahr 2018)

Gesamtkosten: ca. 167.000 Euro
Die Die Finanzierung wird gefördert über das Förderprogramm SSP Östliche Bahnhofsvorstadt.

Seitenfunktionen

Silvia Weck

Pressesprecherin

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 81
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 81
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108 - 110
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation