Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

ZUKUNFT LEBEN im Plauener Süden

Erweiterung Stadtbad Plauen unter Nutzung regenerativer Energien

Ziel

Plauen ist unbestritten Sportstadt, dies lässt sich auch auf Wassersportarten übertragen. Die Wasserballmannschaft in der 2. Bundesliga und verschiedenen Schwimmsportvereine leisten eine überragende Nachwuchsarbeit, Plauen ist Bundesstützpunkt und bringt z. B. im Flossenschwimmen Deutsche Meister und Weltmeister hervor. Mittlerweile werden durch die Bevölkerung und Gäste der Stadt Plauen die Belegungszeiten durch die Schwimmvereine, auch an Wochenenden, zusehends kritischer gesehen. Gleichzeitig versucht der Betreiber dieser Sportanlage, die Freizeitanlagen Plauen GmbH, zusätzliche Angebote der Rehabilitation und Gesundheitsprävention für breite Schichten der Bevölkerung im Kurssystem anzubieten.

Ein zusätzlicher Anbau ist notwendig, zumal das zu DDR-Zeiten genutzte zweite Hallenbad der Stadt Plauen (Hainstraße) nicht mehr sanierungsfähig ist und abgerissen werden muss. Dabei kann die Betreibung eines Anbaus auch kostenseitig nachhaltig begründet werden, die Energiegewinnung und -versorgung kann zum Beispiel umweltgerecht durch innovative Technologien erfolgen.

Bausteine

  • Freiflächen und Parkdeck
  • Anbau eines 25-Meter-Beckens an den bestehenden Baukörper in südwestlicher Richtung
  • Turnstraße - Straßenverlegung und Öffnung

Projektstand

Derzeit erfolgt die Planung des Bebauungsplans Nr. 043 - "Erweiterung Stadtbad Plauen und Ausbau Turnstraße". Die Einordnung eines Anbaus wurde bereits über eine Vorstudie geprüft.

geplante Umsetzung

  • Planung 2020 - 2022
  • Umsetzung Bau 2022 - 2026

geplante Kosten

  • ca. 16,5 Mio Euro
Das Projekt „ZUKUNFT LEBEN im Plauener Süden“ ist ein Modellvorhaben zur Weiterentwicklung der Städtebauförderung, gefördert mit Mitteln des Bundes im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik sowie mit Mitteln der Städtebauförderung des Freistaates Sachsen.

Das Projekt „ZUKUNFT LEBEN im Plauener Süden“ ist ein Modellvorhaben zur Weiterentwicklung der Städtebauförderung, gefördert mit Mitteln des Bundes im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik sowie mit Mitteln der Städtebauförderung des Freistaates Sachsen.

Seitenfunktionen

Markus Löffler

Fachgebiet Umwelt und Stadtplanung

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 16 28
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 16 28
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 137
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach: 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation