Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

26.04.2018

"Vater und Sohn" als neue Ampelmännchen in Plauen

  • Vater und Sohn sind ab heute (26. April) als Ampelmännchen an der Fußgänger-Ampel Syra-/Hammerstraße in Plauen im Einsatz
  • Ausnahmegenehmigung des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr von September 2017
  • heute Ampelscheiben durch Andreas Degelmann von den Plauener Straßenbahnbetrieben (PSB) eingesetzt

"Das ist für Plauen ein schönes Alleinstellungsmerkmal, Augsburg hat seine Puppenkiste und das Kasperle, Mainz die Mainzelmännchen und Plauen hat Vater und Sohn. Wir hoffen darauf, dass sich dies möglichst viele Menschen anschauen möchten und mehr über e.o.plauen und seine Vater- und Sohn-Geschichten erfahren möchten. Ich lade alle herzlich nach Plauen ein. Im Erich-Ohser-Haus erfahren Sie alles über den Künstler e.o.plauen", freut sich Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer.

Ausnahmen bei Ampelmännchen werden nur sehr selten erteilt. In Plauen gilt diese für die "Vater und Sohn"-Lichtzeichenanlagen an den Kreuzungen Marktstraße/Oberer Graben/ Neundorfer Straße/ Dobenaustraße sowie Syrastraße / Hammerstraße. Diese Ausnahmegenehmigung ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation