Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

29.08.2018

Israelische Jugendliche besuchen Plauen

Junge Leute aus Israel besuchen aktuell das Vogtland. Es ist die Rückbegegnung in Deutschland, nachdem junge Leute zuvor in Israel weilten. Bereits zum dritten Mal findet der Austausch statt.

Am Dienstag (28. August) stand ein Besuch im Plauener Rathaus auf dem Programm. Begrüßt wurden die jungen Leute aus Israel von Bürgermeister Steffen Zenner. Im Sektempfangszimmer im Alten Rathaus stellte er die Spitzenstadt vor, unterhielt sich in englisch mit den 13 Gästen, die von Schulpfarrer Falk Klemm begleitet werden.

Die Jugendlichen aus Jerusalem wurden gemeinsam mit Pfarrer Falk Klemm von Bürgermeister Steffen Zenner in Plauen begrüßt.

Die Jugendlichen aus Jerusalem wurden gemeinsam mit Pfarrer Falk Klemm von Bürgermeister Steffen Zenner in Plauen begrüßt.

An der Begegnung nehmen natürlich auch Jugendliche aus der Region teil. Danach gestalten sie gemeinsam mit den Jugendlichen, die in Jerusalem im Jugenddorf HaNoar Hazioni lernen, die Freizeit. Talsperre Pöhl mit Kletterwald und Grillen oder ein Besuch im Reichenbacher Bildungs- und Begegnungszentrum für jüdisch-christliche Geschichte und Kultur gehören dazu. Außerdem sind Workshops im Lessing-Gymnasium zum Thema 70 Jahre Israel geplant. Der Samstag wird mit den Familien der deutschen Jugendlichen verbracht.

Im Trausaal hatten die jungen Israelis viel Spaß.

Im Trausaal hatten die jungen Israelis viel Spaß.

In Berlin wurden zu Beginn des Aufenthalts in Deutschland das Brandenburger Tor, das Holocaust-Mahnmal, der Bundestag, die Gedenkstätte Hohenschönhausen und das Museum Topografie des Terrors besucht.

Es steht auch noch eine gemeinsame Exkursion nach Dresden und in die Sächsische Schweiz an. Die Begegnungsreisen, die vom Evangelisch-Lutherischen Kirchenbezirk Plauen organsiert werden, möchten biblische Zusammenhänge vertiefen und persönliche Beziehungen zu jüdischen Jugendlichen anbahnen. Für die Woche vor den Februarferien 2019 ist wieder eine Reise nach Jerusalem geplant.

Weitere Informationen:

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Corona: Kontakt zu den Fachbereichen/Telefonnummern über diesen Link

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation