Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

08.10.2018

Kerzen erinnern an Friedliche Revolution

Zum 29. Mal entzündeten Plauenerinnen und Plauener am Abend des 7. Oktober im Südportal der Lutherkirche Kerzen. Damit erinnern sie an die mächtige Massendemonstration 1989, als Tausende mit Mut und die Zivilcourage die Wende einleiteten.

Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer betonte bei der Begrüßung zum traditionellen "Erinnern an die friedliche Kraft der Kerzen", dass sich dank der friedlichen Demonstrationen das Leben verändert hat.

Musikalisch wurde die Veranstaltung gestaltet von Schülerinnen und Schülern des Posaunenquartetts des Vogtlandkonservatoriums "Clara Wieck".

Das Posaunenquartett des Vogtlandkonservatoriums „Clara Wieck“ spielte zur Erinnerung an die friedliche Kraft der Kerzen.

Das Posaunenquartett des Vogtlandkonservatoriums „Clara Wieck“ spielte zur Erinnerung an die friedliche Kraft der Kerzen.

Manfred Sörgel, damaliges Mitglied des "Neuen Forum" und der "Gruppe der 20", erinnerte in einer kurzen Zeitreise an den Wendeherbst. Mit bewegenden Worten setzte er sich dafür ein, dass die Erfahrungen der damaligen Zeit weitergegeben werden. Gerade die Rolle Plauens als erste Stadt überhaupt, in der die Menschen auf die Straße gingen und wo die Demonstration friedlich blieb, solle in einem Dokumentations- und Informationszentrum dauerhaft erhalten werden. Dafür setzt er sich heute als Vorsitzender des Vereins "Vogtland 89" ein.

Zum Abschluss entzündeten die Teilnehmer Kerzen und platzierten sie wie vor 29 Jahren im Südportal der Lutherkirche. Darunter waren auch sieben Kerzen, die für jene Städte stehen, die als erste Nein zum diktatorischen Unrechtsstaat der DDR sagten.
Wie vor 29 Jahren wurden am 7. Oktober am Südportal der Lutherkirchen Kerzen entzündet, auch von Manfred Sörgel (2. V. rechts).

Wie vor 29 Jahren wurden am 7. Oktober am Südportal der Lutherkirchen Kerzen entzündet, auch von Manfred Sörgel (2. V. rechts).

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation