Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

12.10.2018

Plauen stellt seine Anstrengungen in Sachen Umwelt vor

  • Herbsttreffen des Arbeitskreises Umwelt des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen dieses Jahr in Plauen
  • aus ganz Deutschland waren dazu Vertreter von etwa 40 Stiftungen, die sich im Natur- und Klimaschutz engagieren, am 11. und 12. Oktober nach Plauen gekommen

Zur Begrüßung in der M&S Umweltprojekt GmbH stellte Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer die Spitzenstadt vor und umriss Anstrengungen zum Schutz der Umwelt. "Wir lassen uns beispielsweise in Sachen Energieverbrauch zertifizieren", so der OB.

Heinrich von Plauen informierte die Vertreter der Umweltstiftungen vor dem Komturhof über die Geschichte Plauens.

Heinrich von Plauen informierte die Vertreter der Umweltstiftungen vor dem Komturhof über die Geschichte Plauens.

Prof. Dr. Werner Wahmhoff, Stellvertreter des Generalsekretärs der Deutsche Bun-desstiftung Umwelt, umriss als Arbeitskreisleiter das Anliegen der Tagung zum Thema "Nachhaltige Entwicklung in urbanen Regionen". So soll es Antworten auf Fragen geben, was Stiftungen für die Umwelt tun können und welche Erfahrungen sie im Natur- und Klimaschutz gesammelt haben? Dazu besuchten die Gäste eine Reihe von Einrichtungen in und um Plauen. Auftakt war im Konventsgebäude des Komturhofes, wo Andreas Dick als Heinrich von Plauen zur Herbsttagung willkommen hieß.

Am Freitag diskutierten die Teilnehmer unter anderem mit Thomas Schmidt, Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft in Sachsen. Letzte Station war die Sternquell-Brauerei, wo Geschäftsführer Jörg Sachse die vielfältigen Umweltschutzaktivitäten des Unternehmens vorstellte.

Henrich von Plauen begrüßt beim Herbsttreffen der Umwelt-Stiftungen Werner Wahmhoff (links), Ralf Oberdorfer und Bernd Märtner (rechts) am Komturhof.

Henrich von Plauen begrüßt beim Herbsttreffen der Umwelt-Stiftungen Werner Wahmhoff (links), Ralf Oberdorfer und Bernd Märtner (rechts) am Komturhof.

Der Arbeitskreis Umwelt bietet bereits seit 1997 eine Plattform für Umweltstiftungen. In einem lebendigen Austausch diskutieren und erarbeiten sie Ansätze für einen besseren Schutz unserer Lebensgrundlagen.

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation