Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

21.06.2019

Fröhlich-farbenfroher Rückblick auf das Spitzenfest

In der Ausstellung "Stadt feiert Spitze. Retrospektive zum 60. Plauener Spitzenfest" rückt das Stadtarchiv das größte Volksfest der Region ins Licht

"Wir wollen mit vielen Bildern und Gesichtern Emotionen wecken", erklärte Clemens Uhlig zur Eröffnung der neuen Jahresausstellung im Stadtarchiv. Das ist dem stellvertretenden Leiter des Stadtarchivs gemeinsam mit seinen Kollegen bestens gelungen. "Stadt feiert Spitze. Retrospektive zum 60. Plauener Spitzenfest" ist kein chronologischer Rückblick auf die 59 Spitzenfeste seit September 1955. Vielmehr stellt sie das Fest "als ein Stück Bürgerstolz und ein Markenzeichen unserer Stadt dar", wie es Bürgermeister Steffen Zenner am Donnerstagabend ausdrückte.

So zeigen die Fotos aus dem Fundus des Stadtarchivs sowie die von Vogtlandmuseum und Bürgern bereitgestellten Erinnerungsstücke farbenfroh und fröhlich, wie Generationen ihr Fest genossen haben, sowohl in Zeiten als sozialistisches Fest Werktätigen als auch nach der Wende als Bürgerfest.

Die Eröffnung der Spitzenfest-Retrospektive nutzten viele Besucher auch für ein Gespräch mit Stadtarchivarin Doris Meijler (vorn links).

Die Eröffnung der Spitzenfest-Retrospektive nutzten viele Besucher auch für ein Gespräch mit Stadtarchivarin Doris Meijler (vorn links).

Besonders gewürdigt wurde während der Eröffnung Familie Stubenrauch. Kurt Stubenrauch war als Direktor des VEB Plauener Spitze Mitbegründer und viele Jahre Mitgestalter des Spitzenfestes. Sein Sohn Bernd Stubenrauch engagiert sich bis heute bei der Vorbereitung und Durchführung des Festes.

Bernd Stubenrauch und sein verstorbener Vater Kurt wurden für ihren Einsatz rund um das Spitzenfest gewürdigt.

Bernd Stubenrauch und sein verstorbener Vater Kurt wurden für ihren Einsatz rund um das Spitzenfest gewürdigt.

Bei einem ersten Rundgang hatten die zahlreichen Besucher viel Spaß, manch einer fand sich auf den Fotos wieder und erzählte dann seine Geschichte rund um das Spitzenfest.

Besucht werden kann die Jahresausstellung während des Spitzenfestes am 22. Juni 2019 von 13.00-17.00 Uhr und am 23. Juni 2019 von 10.00-14.00 Uhr, in der Nacht der Museen am 28. Juni sowie bis zum 28. Mai 2020 zu den normalen Öffnungszeiten des Stadtarchivs

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation