Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

08.08.2019

Bereits über 2.500 Briefwähler zur Landtagswahl 2019

Die Briefwahl zur Landtagswahl am 1. September läuft bereits seit vergangener Woche. Mehr als 2.500 Wählerinnen und Wähler der Stadt Plauen haben diese Wahlmöglichkeit seither beantragt. Wie Wahlleiter Steffen Kretzschmar mitteilt, kann bereits seit Montag, 5. August, und noch bis Freitag, 30. August, auch direkt im Bürgerbüro im Plauener Rathaus per Briefwahl gewählt werden. Diesen Service haben bis zum heutigen Mittwoch, 7. August ca. 250 Wählerinnen und Wähler genutzt.

Öffnungszeiten Bürgerbüro für Briefwahl:

  • Montag 9.00 - 15.00 Uhr
  • Dienstag 9.00 - 18.00 Uhr
  • Mittwoch 9.00 - 15.00 Uhr
  • Donnerstag 9.00 - 18.00 Uhr
  • Freitag 9.00 - 13.00 Uhr (am 30.08. bis 16.00 Uhr)
  • Samstag 9.00 - 12.00 Uhr (10.,17. und 24. August)

Erreichbarkeit des Briefwahl-/Bürgerbüros

Briefwahl-/Bürgerbüro im Rathaus
Unterer Graben 1
Zimmer 13

Auf Grund der Bauarbeiten im Rathaus ist das Briefwahl-/Bürgerbüro am besten über den barrierefreien Eingang Herrenstraße (zwischen Stadtarchiv und Tourist-Information) erreichbar. Genutzt werden kann der Aufzug bis in die Ebene "E" - Erdgeschoss.

Bis spätestens 11. August müsste jeder Wahlberechtigte die Wahlbenachrichtigung für die Landtagswahl erhalten haben. Rund 52.200 Briefe wurden durch die Stadt Plauen versendet. Wer nach dem 11. August keine Benachrichtigung erhalten hat, kann sich vom 12. bis 16. August im Rathaus / Bürgerbüro informieren, ob er im Wählerverzeichnis steht. Wenn ja, kann er am Wahlsonntag auch nur mit Personalausweis ins Wahlbüro gehen und sein Wahlrecht wahrnehmen. Wenn nicht, sollte man sich bis spätestens 16. August mit dem Einwohnermeldeamt der Stadt Plauen in Verbindung setzen. Konkrete Informationen hierzu finden Sie in der Bekanntmachung 132/2019 unter

Der Wahlbenachrichtigungsbrief dient dem Wähler als persönliche Information darüber, dass er für die Landtagswahl wahlberechtigt ist und gibt Auskunft in welchem Wahlraum er am Wahlsonntag seine Stimme abgeben kann. Auf der Rückseite ist der Antrag abgedruckt, mit welchem man Briefwahlunterlagen beantragen kann. Dem Wähler stehen hierfür verschiedene Beantragungsmöglichkeiten offen - persönlich, schriftlich (postalisch, Fax), elektronisch (z. B. Internetformular - www.plauen.de/wahlen oder QR-Code). Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich.

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Corona: Kontakt zu den Fachbereichen/Telefonnummern über diesen Link

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation