Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

05.03.2019

Plauens Pläne bis 2033

Die Stadt Plauen stellt die Weichen für die Zukunft - mit der Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes "Plauen 2033" (InSEK). Die Fortschreibung dieses Grundlagendokumentes geht mit einem breiten Beteiligungsprozess einher. Auftaktveranstaltung hierfür ist die Bürgerkonferenz am 6. März um 18 Uhr im Großen Ratssaal.

Das integrierte Stadtentwicklungskonzept (InSEK) ist ein ressort- und fachthemenübergreifendes sowie langfristiges Handlungskonzept für die Stadt Plauen. Unter dem Titel "Stadtkonzept Plauen 2033" formuliert das InSEK eine ganzheitliche Entwicklungsstrategie für die Stadt Plauen.

Struktur-Darstellung des InSEK 2033

Struktur-Darstellung des InSEK 2033

Die aktuelle Fassung des InSEK "Stadtkonzept Plauen 2022" stammt in ihren wesentlichen Grundelementen noch aus dem Jahre 2010. Seitdem haben sich viele Rahmenbedingungen und beeinflussende Faktoren geändert. Außerdem sind neue und vielfältige Herausforderungen hinzugekommen. Vor diesem Hintergrund ist es notwendig, das Stadtkonzept fortzuschreiben.

In der Fortschreibung des InSEK werden für den Zeithorizont über 2030 hinaus zentrale Herausforderungen für die Stadt Plauen benannt sowie unterschiedliche Handlungsfelder, Themenschwerpunkte und städtische Teilräume aufgezeigt, um mit diesen vielfältigen Herausforderungen und neuen Rahmenbedingungen nachhaltig und zukunftsorientiert umzugehen. Hierzu gliedert sich das InSEK in verschiedene Fachkonzepte (z.B. Städtebau, Wohnen, Verkehr, Umwelt und Klimaschutz, …)

Zur Auftaktveranstaltung am 6. März 2019 werden neben allgemeinen Informationen über den Bearbeitungsprozess auch die verschiedenen Beteiligungsmöglichkeiten für interessierte Bürgerinnen und Bürger vorgestellt. So wird es neben der Teilnahme an der Bürgerkonferenz die Möglichkeit geben, zu den aktuell in Bearbeitung befindlichen Fachkonzepten über den Internetauftritt www.plauen.de/stadtkonzept Anregungen und Hinweise zu geben. Aber auch durch die Mitarbeit in den verschiedenen Fachgremien können sich Interessierte direkt an der spezifischen und inhaltlichen Ausgestaltung der Fachkonzepte des InSEK beteiligen.

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Corona: Kontakt zu den Fachbereichen/Telefonnummern über diesen Link

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation