Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

21.08.2019

Stadtparkteich: Wegen eines Lecks teilweise ausgelaufen

Am späten Freitagmorgen (16. August) wurde bei einer Routinekontrolle durch Mitarbeiter der Stadtverwaltung bemerkt, dass der Stadtparkteich unkontrolliert abläuft. Der Wasserstand war bereits um rund 50 Zentimeter abgesenkt. Durch das schnelle Eingreifen von Pächter, Berufsfeuerwehr und Verwaltung wurde die Ursache ermittelt und ein weiteres Sinken des Wasserspiegels zunächst vermieden.

Im Bild ist das defekte Ablaufbauwerk zu sehen.

Im Bild ist das defekte Ablaufbauwerk zu sehen.

Heike Grape von der städtischen Gewässerunterhaltung: "Ursache für das spontane Ablassen des Wassers scheint ein Leck am Ablaufbauwerk, dem Mönch, zu sein. Am Freitag konnte das vermutete Leck provisorisch geschlossen werden, es wurden zusätzliche Staubrettern angebracht. Das gesamte Wochenende über kontrollierte der Pächter den Wasserstand. Auf Grund des geringen Wasserstandes und der hohen Wassertemperaturen, verbunden mit einem akuten Sauerstoffmangel für die rund 3500 kleinen Karpfen, musste der Teich jedoch am zeitigen Montagmorgen abgefischt werden." Die Fische wurden in einen anderen Teich in Plauen gebracht. Parallel zur Bergung der Fische werden im Augenblick die Teichmuscheln geborgen und in Absprache mit der Unteren Naturschutzbehörde in einen Teich im Plauener Umland umgesetzt.

Es efolgte das Abfischen des Teiches zum Schutz der Tiere.

Es efolgte das Abfischen des Teiches zum Schutz der Tiere.

"Wichtig wäre jetzt ein kräftiger langanhaltender Regenschauer, welcher den Wasserstand im Teich wieder anhebt und die Wassertemperatur sinken lässt", wünscht sich Heike Grape. Um in Zukunft ein unkontrolliertes Ablassen des Teiches zu verhindern, muss ein neues Ablaufbauwerk errichtet werden. Heike Grape ergänzt: "Der vorhandene Mönch weist Schäden auf und muss dringend durch ein neues Bauwerk ersetzt werden. Das Geld für das neue Bauwerk und eine damit verbundene Entschlammung des Teiches ist in der Haushaltsplanung zu berücksichtigen."

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Corona: Kontakt zu den Fachbereichen/Telefonnummern über diesen Link

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation