Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

19.09.2019

Riesengroße bunte Knaller-Ausstellung

Lina Ehrentraut bereitet im neuen Ausstellungsraum des Vogtlandmuseums Personal-Schau als e.o.plauen-Förderpreisträgerin vor

Rund 100 Arbeiten sind es, die Lina Ehrentraut in ihrer Personal-Ausstellung zeigen wird. Anlass der Schau: die in Neuss geborene und in Leipzig studierende Künstlerin erhält am Freitagabend den e.o.plauen-Förderpreis 2019. Zu diesem Preis, den die Stadt Plauen und die e.o.plauen Gesellschaft zum neunten Mal verleihen, gehört eine Personalausstellung.

Am Mittwochvormittag (18. September) legte Lina Ehrentraut selbst mit Hand an bei der Gestaltung der Schau. Ihre Augen strahlten dabei. "Es ist megacool, so viele meiner Arbeiten in einem so großen Raum zu sehen", so ihr Kommentar zwischen Stühlestapeln und Treppenleiter.

Bernd Wächter unterstützt Lina Ehrentraut bei der Gestaltung der Preisträger-Ausstellung.

Bernd Wächter unterstützt Lina Ehrentraut bei der Gestaltung der Preisträger-Ausstellung.

Comics, Einzelarbeiten, Bildfolgen, Hefte, sogar Kostüme sind zu sehen. Entstanden sind sie 2018 und 2019. Es geht um die Darstellung der Frau unter dem Thema "Broken TV".

"Es ist eine riesengroße, bunte Knallerschau, noch dazu in diesem herrlichen neuen Raum für Sonderausstellungen im Museumskomplex", zeigte sich auch Elke Schulze, Vorstand der Erich Ohser - e.o.plauen Stiftung und Kuratorin im Erich-Ohser-Haus, begeistert von der Schau.

Lina Ehrentraut und Dr. Elke Schulze schauen sich das Leporello zur Preisträger-Ausstellung an.

Lina Ehrentraut und Dr. Elke Schulze schauen sich das Leporello zur Preisträger-Ausstellung an.

Hier wird Lina Ehrentraut inmitten ihrer Arbeiten am Freitag ab 18.00 Uhr den e.o.plauen-Förderpreis erhalten.
Am 21. September, 11.00 Uhr, führt die Preisträgerin dann gemeinsam mit Dr. Elke Schulze (Vorstand der Erich Ohser - e.o.plauen Stiftung und Kuratorin Erich-Ohser-Haus) durch ihre Ausstellung. Diese ist dann bis 20. Oktober im Vogtlandmuseum zu sehen.

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Corona: Kontakt zu den Fachbereichen/Telefonnummern über diesen Link

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation