Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

28.02.2020

Vater und Sohn weiterhin auf Ampeln in Plauen

Seit Dezember 2017 hat Plauen dank einer Ausnahmegenehmigung Fußgängerampeln mit Vater und Sohn-Silhouetten an den Kreuzungen Neundorfer Straße/ Marktstraße/ Dobenaustraße/ Unterer Graben sowie Syrastraße/ Hammerstraße/Komturhof. Ab April 2018 waren die ersten Ampeln mit den Motiven umgerüstet worden.

Die Ausnahmegenehmigung für die Ampeln gilt weiterhin bis 2022.

Die Ausnahmegenehmigung für die Ampeln gilt weiterhin bis 2022.

Die Ausnahmegenehmigung war zunächst auf zwei Jahre befristet. Im Dezember war eine Entfristung beim Sächsischen Landesamt für Straßenbau und Verkehr (LaSuV) beantragt worden. Vorerst galt die weitere Genehmigung bis 28. Februar. Am 26. Februar kam mit dem neuen Bescheid des LaSuV eine weitere Genehmigung, die bis 28. Februar 2022 gilt.

Im Jahr 2018 waren sie installiert worden.

Im Jahr 2018 waren sie installiert worden.

Laut des Landesamts kann "über eine dauerhafte Entfristung noch nicht abschließend entschieden werden, da noch keine ausreichenden Erkenntnisse über die Auswirkungen der Sinnbilder auf die Verkehrssicherheit vorliegen. Zur Erlangung dieser Erkenntnisse sollen die kommenden beiden Jahre genutzt werden".

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Corona: Kontakt zu den Fachbereichen/Telefonnummern über diesen Link

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation