Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

18.06.2020

Turnhalle der Grundschule "Am Wartberg" wird jetzt innen saniert

Bereits 2016 war die Gebäudehülle der Grundschulturnhalle "Am Wartberg" für rund 393.000 Euro energetisch saniert worden. Im zweiten Bauabschnitt erfolgt die Sanierung im Inneren der Turnhalle, Start ist am Montag (22. Juni). Gebaut wird voraussichtlich bis Februar 2021. Hier sind Kosten von rund 834.000 Euro eingeplant, rund 412.657 Euro davon sind Fördermittel aus dem SAB- Förderprogramm Schulische Infrastruktur. Den Rest finanziert die Stadt.

Die Turnhalle ist in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Die sanitären Anlagen entsprechen nicht mehr den hygienischen Mindestanforderungen, das Parkett ist abgenutzt, die Fenster und Türen waren veraltet und die Fassade wies undichte Fugenbereiche auf. Aus diesen Gründen wurde eine Generalsanierung geplant und 2016 mit der energetischen Sanierung der Gebäudehülle begonnen.

Die Turnhalle am Wartberg wird im Inneren saniert.

Die Turnhalle am Wartberg wird im Inneren saniert.

Bauleiterin Dina Wolf von der Gebäude- und Anlagenverwaltung (GAV): "In diesem 2. Bauabschnitt folgt nun eine neue Raumaufteilung im Ober- und Erdgeschoss durch den Abbruch von Wänden und dem Einbau neuer Trockenbauwände. Neue Innentüren werden installiert, Bodenbeläge und vorherige Terrazzobeläge aufgearbeitet und neue Sanitärräume mit Duschen und WCs sowie einem Behinderten-WC eingebaut." Die Sanitärräume werden saniert. Das Gebäude wird komplett neu erschlossen (Heizung, Wasser, Strom). Die Turnhalle selbst wird mit Prallwand, neuem flächenelastischen Sportboden, festeingebauten Sportgeräten wie Kletterstangen und Sprossenwände ausgebaut. Die Holzverkleidung am Giebel und des Geländers wird geschliffen und lasiert.

Das Gebäude der Grundschule "Am Wartberg" sowie die dazugehörige Turnhalle wurden 1981 als Typenschule fertiggestellt. Seit dieser Zeit erfolgten keine größeren Sanierungsmaßnahmen, lediglich kleinere Instandsetzungsarbeiten. In Anlehnung an die bereits erfolgte Sanierung der benachbarten Hufeland-Turnhalle wurde die Halle gedämmt, die Fenster und Außentüren erneuert und eine automatische außenliegende Sonnenschutzanlage an der Hallenlängsseite montiert. Zusätzlich wurde der Dachaufbau aus statischen Gründen komplett erneuert.

Der Ausbau der Grundschule selbst startet im August. Die Schüler ziehen in den Sommerferien zum Lernen ins Ausweichquartiert Allendeschule.

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Corona: Kontakt zu den Fachbereichen/Telefonnummern über diesen Link

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation