Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

09.03.2021

Sonderfahrzeughersteller BINZ übernimmt MAN in Plauen

Der Sonderfahrzeughersteller BINZ Ambulance- und Umwelttechnik GmbH aus Ilmenau (Thüringen) hat sich mit MAN Truck & Bus in Grundzügen über einen Verkauf der MAN-Betriebsstätte Plauen verständigt. Verkäufer und Erwerber streben einen Betriebsübergang zum 1.4.2021 an. Im September 2020 hatte MAN angekündigt, die Betriebsstätte im Rahmen der tiefgreifenden Neuausrichtung des Unternehmens zu schließen.

MAN Truck & Bus Betriebsstätte Plauen -  Foto Igor Pastierovic

MAN Truck & Bus Betriebsstätte Plauen - Foto Igor Pastierovic

Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer: "Ich freue mich sehr, dass die Verhandlungen zum Erhalt der rund 150 Arbeitsplätze der MAN-Betriebsstätte in Plauen erfolgreich waren. Mein besonderer Dank gilt dem Betriebsrat, der beteiligten Gewerkschaft IG Metall, der Betriebsleitung in Plauen sowie den Mitarbeitern der Wirtschaftsförderung in der Plauener Stadtverwaltung. Für unsere Stadt Plauen ist jeder Arbeitsplatz wichtig, erst recht 150 Industriearbeitsplätze. Damit findet die Tradition von mehr als 100 Jahren Busbau in Plauen ihre Fortführung. Nach Wochen des Bangens endlich eine Wende zum Positiven und für die Beschäftigten ein Lichtblick. Dem Unternehmen BINZ Ambulance- und Umwelttechnik GmbH sage ich ein herzliches Willkommen." Neben der räumlichen Nähe sei die umfangreiche Expertise der Plauener Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der Fahrzeugmodifikation ausschlaggebend für das Interesse von BINZ an einer Übernahme, so das Thüringer Unternehmen. Neben den Liegenschaften und Fertigungsanlagen werden alle der über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernommen.

BINZ zählt zu den führenden Unternehmen im Sonderfahrzeugbau in Deutschland. Hergestellt werden Rettungswagen (RTW, KTW, NEF), Polizei- und andere Behördenfahrzeuge (BOS), Einsatzleitwagen für Feuerwehren und mobile Medizintechnik für den militärischen Einsatz. BINZ beschäftigt rund 220 Mitarbeiter und erwirtschaftete in 2020 eine Betriebsleistung von rund 56 Millionen Euro.

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Corona: Kontakt zu den Fachbereichen/Telefonnummern über diesen Link

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation