Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Pachtangebote der Stadt Plauen

Die Stadt Plauen bietet freibleibend zur Pacht an:



Angebot zur Errichtung von LED-Tafeln auf städtischem Grund und Boden

Die Stadt Plauen bietet zwei Standorte zur Errichtung von LED-Werbetafeln auf städtischem Grund und Boden an. Zur Pacht werden die Standorte:
  • Martin-Luther-Straße stadteinwärts, vor Abzweig Wettinstraße, Flurstück 2878/1
  • Martin-Luther-Straße stadtauswärts, vor Abzweig Breitscheidstraße, Flurstück 2878/1 angeboten
Diese beiden Standorte werden, auch unabhängig voneinander, für fünf Jahre zur Pacht angeboten.

Für die Errichtung der LED-Werbetafel(n) werden folgende Voraussetzungen fixiert:
  • maximale Abmessung der Wände: 5m x 3 m
  • Zusicherung der Beachtung der Hinweise zur Messung, Beurteilung und Minderung von Lichtimmissionen der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft für Immissionsschutz (LAI)-Beschluss der LQAI vom 13.09.2012 mit Korrektur von 2015
  • im Pachtvertrag wird jegliche sexuell anstößige, sexistische, rassistische oder sittenwidrige Werbung untersagt. Bei Zuwiderhandlung wird ein außerordentliches Kündigungsrecht aufgenommen.
Bei dieser Anzeige handelt es sich um die Aufforderung zur Abgabe von Angeboten. Der Zuschlag wird, entsprechend des höchsten Pachtangebotes, erteilt. Sachleistungen werden bei der Vergabe dabei nicht berücksichtigt. Die Gebote sind einzeln für beide Flächen abzugeben. Bei Absage eines bereits ausgewählten Bewerbers rückt der Bewerber mit dem nächsthöheren Angebot nach.

Pachtangebote sind

bis zum 31.08.2020,

in einem verschlossenen Umschlag, mit beigefügtem Kennzettel versehen (siehe Download-Link unten),

an die

Stadt Plauen, Vergabestelle, 08523 Plauen, Unterer Graben 1,

zu richten.

Die Anlagen unterliegen nach Vertragsabschluss noch der bauordnungsrechtlichen Genehmigungspflicht.

Lageplan

Lageplan

Seitenfunktionen

Metanavigation