Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Spitzenwette zum 60. Plauener Spitzenfest

Der Vorstand des Vereins Plauener Spitzenfest e. V. wettet, dass es die Plauener Bürgerinnen und Bürger nicht schaffen, 60 Personen zu finden, welche mit Blusen, Hemden oder Kleidern aus Plauener Spitze bekleidet am Festumzug teilnehmen.

Im Anschluss an den Festumzug werden die Teilnehmer auf der Hauptbühne am Altmarkt gezählt und die Plauener Spitze an den Kleidungsstücken auf ihre Echtheit kontrolliert. Dabei muss die Plauener Spitze Bestandteil des Kleidungsstückes sein. Angeheftete Spitzenaccessoires, wie bspw. Spitzenfestabzeichen, sind nicht ausreichend.

Wetteinsatz

Verliert der Vorstand des Vereins Plauener Spitzenfest e. V. diese Wette, werden alle Vorstandsmitglieder im Anschluss 1 Stunde lang an den Schankwagen auf dem Altmarkt Biercocktails verkaufen. Der Verkaufserlös wird einem guten Zweck gespendet.

Katja Eberhardt (Dachverband Stadtmarketing Plauen e. V.), Jürgen Fritzlar und Thomas Münzer (Verein Plauener Spitzenfest e. V.) sowie Kathrin Klaubert-Heß (Ideengeberin zur Wette) zum Auftakt der Spitzenwette.

Katja Eberhardt (Dachverband Stadtmarketing Plauen e. V.), Jürgen Fritzlar und Thomas Münzer (Verein Plauener Spitzenfest e. V.) sowie Kathrin Klaubert-Heß (Ideengeberin zur Wette) zum Auftakt der Spitzenwette.

Ablauf

  • Wettteilnehmer treffen sich am Sonntag, den 23. Juni 2019 um 13.00 Uhr auf dem Parkplatz Martin-Luther-Straße / Ecke A.-Bebel-Straße vor dem ehemaligen Verlagshaus Vogtlandanzeiger
  • Wettteilnehmer nehmen als ein eigenes Bild am Festumzug teil und werden nach dem Festumzug an der Hauptbühne gezählt
  • auf der Hauptbühne wird bekannt gegeben, ob der Verein Plauener Spitzenfest e. V. die Wette gewonnen oder verloren hat
  • bei Rückfragen bitte info@stadtmarketing-plauen.de verwenden.

Hinweis

Plauener Spitze® ist eine maschinell gestickte Spitze im Zweifadensystem in Form von Luft- Tüll- und Stoffstickerei oder Kombinationen daraus. Sie muss im Vogtland hergestellt worden sein. Im Zweifelsfall entscheidet der Wettveranstalter ob es sich um Plauener Spitze(R) handelt. Die Wette erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.

Seitenfunktionen

Verein Plauener Spitzenfest e.V.
Kontakt
Telefonnummer
Steffi Müller-Klug:
01 60 / 92 58 82 06

Metanavigation