Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Umweltprojekte

Euregio Egrensis

Gemeinsam für unsere Natur und Umwelt

Auch in diesem Jahr fanden die wieder Projekttage im Rahmen der Euregio Egrensis vom 24.09. bis 26.09.2018 statt. 24 Schüler der Grundschule Hlávkova Aš und 22 Schüler aus der Friedens Oberschule Plauen waren wieder mit dabei. Im Vordergrund stand auch in diesem Jahr die Natur und Umwelt.

An verschiedenen Stationen wurde den Schülern im Hammerpark Wissen über die Mülltrennung, die Pflanzenkunde und die Wasserqualität vermittelt. Mit einer Müllsammelaktion am Elsterradweg, dem Besuch der Falknerei und einer Schnitzeljagd rund um das Pfaffengut konnten wir das Interesse der Jugendlichen wecken und Sie auf die viele kleine Handlungen im täglichen Leben zum Schutz unserer Natur und Umwelt aufmerksam machen.

Schüler der Grundschule Hlávkova Aš und der Friedensschule Plauen

Schüler der Grundschule Hlávkova Aš und der Friedensschule Plauen

Da sich die Schüler und Lehrer bereits aus dem Vorjahresprojekt kannten und Freundschaften entstanden sind, gab es keine großen Berührungsängste. Die tschechischen und deutschen Kinder arbeiteten in gemischten Gruppen gut zusammen.

Das war das Ergebnis der Müllsammelaktion, zwei Einkaufswagen wurden aus der Elster geborgen.

Das war das Ergebnis der Müllsammelaktion, zwei Einkaufswagen wurden aus der Elster geborgen.

Umwelt erleben – Sinne schärfen – Ressourcen schonen!

Das Motto der Projekttage vom 06.09. - 08.09.2017.

26 Schüler der Grundschule Hlávkova in Aš und ebenso viele Schüler der 6a der Friedens Oberschule verbrachten die 3 abwechslungsreiche und interessante Tage im Pfaffengut.

26 Schüler der Grundschule Hlávkova in Aš und ebenso viele Schüler der 6a der Friedens Oberschule verbrachten die 3 abwechslungsreiche und interessante Tage im Pfaffengut.



Im Vordergrund standen 3 Projekte:

1. Plastik und Wasser
2. Spiegel und Sonnenenergie
3. Klang und Lärm

Mit diesem gemeinsamen Projekttagen sollen den Jugendlichen der ressourcenschonende Umgang mit den Elementen vermittelt werden. Unter Nutzung der Anschauungsobjekte (Schautafeln), sowie einem abgestimmten Stationsbetrieb sollte jeder die Möglichkeit bekommen, um sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Im Zuge dieses Projektes wurden Elemente zu den einzelnen Projekten entwickelt, welche jetzt im Hammerpark und auch im Pfaffengut genutzt werden können.

Die Schüler und auch die Lehrer der beiden Schulen lernten sich kennen, und konnten dank der anwesenden Dolmetscher gemeinsam an den Projekten arbeiten. Eine Verständigung war trotz der unterschiedlichen Sprachen sehr schnell möglich. Auch haben sich zwischen den Schülern schnell Freundschaften entwickelt.

Seitenfunktionen

Jeannette Pfeiffer

Büro „Lokale Agenda21“

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 17 13
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 17 13
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 142
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach: 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation