Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Weihnachtsausstellung im Vogtlandmuseum

Ein Licht im Dunkeln

Die traditionelle Weihnachtsschau im Vogtlandmuseum erfreut sich schon seit über 50 Jahren großer Beliebtheit und ist für Besucher von Nah und Fern ein Highlight des Kalenderjahres.

Auch 2020 haben sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Museums wieder kräftig ins Zeug gelegt um besonders in der aktuell so schweren Zeit ein "Licht im Dunklen" aufzubauen. Im Rahmen der Konferenz zwischen der Bundeskanzlerin und den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 25. November 2020 wurden die Maßnahmen zum Teil-Lockdown in Deutschland verlängert. Für das Vogtlandmuseum und das Spitzenmuseum bedeutet dies, dass die Türen im Dezember weiterhin geschlossen bleiben müssen.

Damit die interessierten Besucher nicht gänzlich auf die Ausstellung verzichten müssen, plant das Vogtlandmuseum nun zeitnah die Objekte und Inhalte, wie beim Lockdown im Frühjahr, wieder zu digitalisieren und den Besuchern über die Homepage und die Sozialen Medien zugänglich zu machen. Außerdem werden über diverse kleine Videobeiträge digitale Führungen und Berichte im Rahmen der Weihnachtsschau angeboten. Die Mitarbeiter hoffen sehr so zumindest einen Teil der besinnlichen Stimmung und der Atmosphäre in die Öffentlichkeit zu schicken.

Ein Licht im Dunkeln - Weihnachtsschau in diesem Jahr nur online

Ein Licht im Dunkeln - Weihnachtsschau in diesem Jahr nur online

Seitenfunktionen

Vogtlandmuseum

Einrichtung des Kulturbetriebes
der Stadt Plauen.
Als regional bedeutsame Einrichtung gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau.

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 24 10
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 24 01
Internetadresse
Internet

Metanavigation