Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Verwaltungsarchiv der Stadt Plauen

Bindeglied zwischen Stadtverwaltung und historischem Archiv

Das Verwaltungsarchiv ist für die Aufbewahrung der nicht mehr laufend benötigten abgeschlossenen Unterlagen der Stadtverwaltung für die Dauer der Aufbewahrungsfristen zuständig. Während dieser Zeit wird für die einzelnen abgebenden Stellen ein ständiger Zugriff auf die eigenen Unterlagen gewährleistet.
Nach Ablauf dieser Frist erfolgt die Bewertung der Unterlagen nach Kassation (Vernichtung) oder Übergabe der archivwürdigen Unterlagen an das Stadtarchiv.
Aktuell (Stand: Dezember 2019) umfasst der Bestand im Verwaltungsarchiv 4.200 laufende Meter an Schriftgut.

"Zeugnis weg?" - Vielleicht kann das Verwaltungsarchiv helfen

Sollte im Laufe der Jahre das Abschlusszeugnis/Abgangszeugnis der Allgemeinbildenden Schule (ehem. POS, Mittelschulen), der Berufsausbildung (Facharbeiterzeugnis, Fachschulzeugnis, Berufsschulzeugnis) oder die "Staatliche Anerkennung/Erlaubnis" abhandengekommen sein, besteht die Möglichkeit eine Kopie der eventuell vorhandenen Zweitschrift zu erhalten.
Eine Garantie auf Vollständigkeit der überlieferten bzw. abgegebenen Unterlagen kann nicht gegeben werden, eine Recherche wird aber in jedem Fall durchgeführt. Voraussetzung ist, dass sich die Schule in der Stadt Plauen befunden hat.

Welche Zeugnisse befinden sich im Bestand?
  
nicht mehr bestehende Schulen
Mosenschule 1969 – 2002 
MS Reusa –
ehem. Clara-Zetkin-Oberschule 
1966 – 2007 
MS Kuntzehöhe –
ehem. Juri-Gagarin-Oberschule 
1972 – 2003
ab 1972 Zensurenlisten der
Abschlussprüfungen
ab 1992 Abschlusszeugnisse 
Wenzel-Werner-Oberschule 1977 – 1992 
Dr.-Salvador-Allende-Oberschule 1977 – 1992 
Medizinische Fachschule
„Dr. Friedrich Wolf“ 
70er Jahre bis Anfang 90er Jahre 
  
noch bestehende Schulen
Käthe-Kollwitz-Schule –
ehem. Delitschschule
(sehr große Lücken im Bestand) 
40er Jahre bis 2000 
BSZ „Anne Frank“ bis 2008 (Kreisreform) 
BSZ „e.o.plauen“¹
¹hier bitte Anfragen direkt an
die Schule richten! 
bis 2008 (Kreisreform) 
  
weiterhin
Facharbeiterzeugnisse 40er Jahre bis 1990
(von 1991 nur 5) 
Staatliche
Anerkennungen/Erlaubnisse  
DDR-Zeit bis Anfang 90er Jahre 
Weiterhin besteht die Möglichkeit der Kopie einer Schulbescheinigung (vorwiegend aus den Berufsschulunterlagen), sofern sie in den Schülerakten vorhanden sind.

Welche Kosten entstehen?

Für die Bearbeitung des Rechercheauftrages werden laut Verwaltungskostensatzung der Stadt Plauen vom 21.12.2001 folgende Kosten erhoben:
  • § 2 (2) 10,00€ Bearbeitungsgebühr (einmalig) - unabhängig vom Rechercheergebnis
  • 6.2.1 0,50€ pro Kopie DIN A4
  • 6.2.2 1,00€ pro Kopie DIN A3
  • 1.2.2 5,00€ pro Beglaubigung der Kopie (erfolgt nur auf ausdrücklichen Wunsch).

Wie soll die Anfrage erfolgen?

Um eine Recherche nach Zeugnissen/Schulbescheinigungen durchzuführen sind folgende Angaben erforderlich:
  • Name, Vorname
  • Geburtsname
  • Geburtsdatum
  • Adresse
  • Telefonnummer (freiwillig)
    je nach Art des Zeugnisses:
  • Abschluss-/Abgangsjahr
  • Name der Schule/ Berufsschule
  • erlernter Beruf
Es ist in jedem Fall erforderlich einen Scan oder eine Kopie des Personalausweises oder des Reisepasses zur Legitimation beizufügen.
Weiterhin bitten wir um eine Mitteilung, ob eine Beglaubigung gewünscht ist.

Was passiert nach Abschluss der Recherche?

Nach abgeschlossener Recherche wird das Verwaltungsarchiv Ihnen die Kopie/Kopien inkl. Kostenfestsetzungsbescheid per Post zusenden.
Bei negativer Recherche erhalten Sie nur den Kostenfestsetzungsbescheid.

Seitenfunktionen

Eva-Maria Schneider /
Julia Tuchscheerer

Verwaltungsarchiv

Kontakt
Telefonnummer
Eva-Maria Schneider:
0 37 41 / 2 91 - 14 04
Julia Tuchscheerer:
0 37 41 / 2 91 - 14 03
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 14 04
0 37 41 / 2 91 - 3 14 03
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Eingang über Herrenstraße / Neues Rathaus
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
geschlossen
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 15.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation