Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

21.12.2016

Neuer Direktor fürs Museum: Dr. Martin Salesch

Ab 2. Januar hat das Vogtlandmuseum einen neuen Fachdirektor:
Dr. Martin Salesch tritt die Nachfolge von Dr. Silke Kral an. Sie hatte am 30. September einvernehmlich auf eigenen Wunsch Plauen den Rücken gekehrt. Die neue Personalie wurden gestern (20. Dezember) mit großer Mehrheit im Stadtrat in nichtöffentlicher Sitzung bestätigt. Zuvor hatte sich Dr. Salesch im Kultur- und Sport- sowie im Verwaltungsausschuss persönlich vorgestellt.

Dr. Martin Salesch ist der neue Direktor des Vogtlandmuseums

Dr. Martin Salesch ist der neue Direktor des Vogtlandmuseums

Dr. Martin Salesch setzte sich unter 36 Bewerbern durch. Der 51-Jährige geborene Hamburger arbeitete zuletzt als Leiter der Museen und Besucherinformation im Kloster Neuzelle. Auf Plauen freut er sich schon sehr:
"Die Leitung des Vogtlandmuseums finde ich besonders interessant, weil es ein breites Sammlungsspektrum und Betätigungsfeld gibt. Ich habe mir immer gewünscht, ein Museum zu leiten, das verschiedene Aspekte und Aktivitäten miteinander kombiniert und fächerübergreifend arbeitet. Denn das habe ich schon in meiner Studienzeit gern gemacht. Und so freue ich mich schon sehr auf meine neue Aufgabe in Plauen."

Zur Person

Studiert hat Dr. Salesch Archäologie und Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte mit Schwerpunkt Mittelalter in Hamburg auf Magister mit einer Abschlussarbeit über den deutschsprachigen "Archäologischen Roman". Promoviert wurde anschließend - während seiner fünfjährigen Zeit als Stadtarchäologe in Elsterwerda. Dort legte er eine germanische Hofanlage mit Eisenverhüttungsplatz (3. Jh. nach Chr.) frei. Daraus ergab sich das Promotionsthema: Besiedlung und Eisenverhüttung im Elbe-Elster-Raum während der Römischen Kaiserzeit.

Weitere Stationen:

  • 1995 bis 1997 als wissenschaftlicher Volontär im Mittelalterrefert des Westfälischen Museums für Archäologie in Münster
  • anschließend bis 2001 wissenschaftlicher Referent in der Schausammlung des Westfälischen Museums für Archäologie
  • 2000 bis 2004 Fernstudium des Museumsmanagements in Hagen
  • 2001 bis 2004 stellvertretender Projektleiter der zweiten Thüringer Landesausstellung "Thüringen - Land der Residenzen" im Schloss Sondershausen
  • ab 2005 Direktor des Deutschen Erdölmuseums in Wietze und Geschäftsführer des Museumsverbundes im Landkreis Celle und Fachberater des Museumsverbandes für Niedersachsen und Bremen in der Lüneburger Heide

Stadtnachrichten abonnieren

Verpassen Sie keine Plauener Stadtnachricht mehr und tragen Sie sich in den Newsletter ein. Sobald eine neue Stadtnachricht veröffentlicht wurde, erhalten Sie einen Hinweis per E-Mail.

E-Mail

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation