Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

14.11.2016

7. Deutsch-Deutsche Filmtage

Die Partnerstädte Hof und Plauen bieten in diesem Jahr bereits zum
7. Mal die "Deutsch-Deutschen Filmtage". Am Freitagabend hat Plauens Kulturbürgermeister Steffen Zenner die Dokumentar- und Spielfilmwoche in der Galerie Forum K eröffnet. Er dankte vor allem den Organisatoren und Sponsoren.

Unter dem Motto "Von der Teilung zur Einheit" werden im Central-Kino Hof sowie im Capitol-Kino Plauen nicht nur kostenlos Filme gezeigt, es stehen auch Zeitzeugen mit Gesprächen zur Verfügung. Das sind beispielsweise ein damaliger Fluchthelfer sowie eine frühere Insassin des DDR-Frauengefängnisses Hoheneck.

Ex-RIAS-Moderator Nero Brandenburg im Gespräch mit Plauens früherem Kulturamtsleiter Dietrich Kelterer (links).

Ex-RIAS-Moderator Nero Brandenburg im Gespräch mit Plauens früherem Kulturamtsleiter Dietrich Kelterer (links).

Am Freitagabend war der frühere RIAS-Moderator Nero Brandenburg gefragter Gesprächspartner. Er diskutierte schon während der Eröffnung der Filmtage in der Galerie Forum K mit den Besuchern, stellte sich nach dem 45-Minuten-Film "Für Mick Jagger in den Knast" den Fragen der Besucher, zu denen auch Schüler des Diesterweg-Gymnasiums gehörten.

Den Organisatoren gelang es auch in diesem Jahr, ein abwechslungsreiches, interessantes, aber auch emotionales Programm auf die Beine zu stellen. Themen waren unter anderem Mauerbau, Kalter Krieg, Grenzöffnung und Deutsche Einheit.

Am Dienstag, 15. November, wird um 15 Uhr der Film "Berlin - Ecke Schönhauser" gezeigt und mit dem Streifen "Es ist nicht vorbei - Hoheneck war gestern" folgt um 19.00 Uhr der letzte Film der
7. Deutsch-Deutschen Filmtage der Partnerstädte Hof und Plauen

Stadtnachrichten abonnieren

Verpassen Sie keine Plauener Stadtnachricht mehr und tragen Sie sich in den Newsletter ein. Sobald eine neue Stadtnachricht veröffentlicht wurde, erhalten Sie einen Hinweis per E-Mail.

E-Mail

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation