Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

06.10.2016

In Gedenken an die Ereignisse im Herbst 1989

Plauen erinnert am Freitag (7. Oktober) an die Ereignisse im Herbst 1989. Um 18.00 Uhr findet am Südportal der Lutherkirche die traditionelle Gedenkveranstaltung statt.

Auch in diesem Jahr wird an die Ereignisse im Herbst 1989 erinnert.

Auch in diesem Jahr wird an die Ereignisse im Herbst 1989 erinnert.

Es wird denjenigen gedankt, die den Mut und die Zivilcourage besaßen, 1989 den Umbruch in der DDR einzuleiten und allen, die im Herbst 1989 in Plauen auf die Straße gegangen sind und dazu beigetragen haben, dass die Demonstrationen friedlich beendet werden konnten. Nach einleitenden Worten durch den Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer schildert der Zeitzeuge Detlev Braun seine persönlichen Erlebnisse. Musikalisch wird diese Veranstaltung begleitet von Julia Gareis auf der Querflöte. Im Anschluss werden sieben Kerzen entzündet, die für jene Städte stehen, die als erste Nein zum diktatorischen Unrechtsstaat der DDR sagten. Anwesende haben die Möglichkeit, ebenfalls Kerzen zu entzünden.

Stadtnachrichten abonnieren

Verpassen Sie keine Plauener Stadtnachricht mehr und tragen Sie sich in den Newsletter ein. Sobald eine neue Stadtnachricht veröffentlicht wurde, erhalten Sie einen Hinweis per E-Mail.

E-Mail

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation