Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

18.07.2017

Neues Parkraumkonzept nunmehr komplett umgesetzt

Auf der Dobenaustraße wurden neue Parkscheinautomaten aufgestellt.

Auf der Dobenaustraße wurden neue Parkscheinautomaten aufgestellt.

Am 14. Juni 2016 hat der Stadtrat der Stadt Plauen das neue Parkraumkonzept beschlossen. Seit Mai wurde dieses nun umgesetzt, das heißt Parkzonen wurden geändert, entsprechend neu ausgeschildert und zudem zusätzliche Parkscheinautomaten aufgestellt. "Nunmehr ist dieser ziemlich aufwändige Prozess abgeschlossen, heute erhielt ich die entsprechende Information aus dem städtischen Bauhof", so Wolfgang Helbig, Fachbereichsleiter Sicherheit und Ordnung bei der Stadt Plauen.

In der vergangenen Woche waren noch 9 zusätzliche Parkscheinautomaten aufgestellt worden:

  • 2 Automaten an den Parkplätzen an der Forststraße
  • 1 Automat auf der Krausenstraße von der Fußgängerzone kommend
  • 1 Automat an der Annenstraße von der Fußgängerzone kommend
  • 1 Automat an der Bärenstraße zwischen Windmühlenstraße
    und Weststraße
  • 1 Automat auf der oberen Bahnhofstraße in Fahrtrichtung
    Oberer Bahnhof
  • 2 Automaten auf der Dobenaustraße zwischen Karlstraße
    und Feldstraße
  • 1 Automat auf der Myliusstraße

Wie immer bei der Einführung von derartigen Neuerungen gibt es eine gewisse Karenzzeit. In den Bereichen, wo die neuen Automaten aufgestellt wurden, werden wir in den ersten ca. 10 Tagen zunächst Verwarnungen ohne Verwarngeld erteilen, erst danach stellen wir dann Verwarnungen mit Verwarngeld aus", erläutert Wolfgang Helbig.

An Dobenaustraße und Myliusstraße, das ist neu in Plauen, kann man nun mit einer Tageskarte für zwei Euro den ganzen Tag parken. An den anderen Parkscheinautomaten gelten für die Höchstparkdauer von
2 Stunden die jeweils auf dem Parkscheinautomaten aufgeführten Tarife.

Neue Parkzonen

Mit dem neuen Parkraumkonzept haben sich teilweise die Parkzonen in der Stadt geändert. Ursprünglich gab es in der Innenstadt elf Bewohnerparkzonen. Nunmehr gibt es acht Zonen, die jedoch ein größeres Gebiet abdecken. Neu hinzugekommen ist die Zone H.

Die ursprüngliche Parkzone L wurde ausgedehnt, sie heißt jetzt D und befindet sich im Bereich zwischen August-Bebel-, Kaiser-, Schild- und Martin-Luther-Straße. Dort gibt es Kurzzeitparkplätze für 2 Stunden: an einem Teilstück der Rähnisstraße, einem Teilstück der Schillerstraße, einem Stück der Leißnerstraße, der Paul-Schneider-Straße und einem Stück der Jößnitzer Straße.

Die neu beschilderte Bewohnerparkzone H liegt zwischen der Trockentalstraße, der Straße Dittrichplatz und der Neundorfer Straße. Der untere Abschluss ist die Seminarstraße.

Stadtnachrichten abonnieren

Verpassen Sie keine Plauener Stadtnachricht mehr und tragen Sie sich in den Newsletter ein. Sobald eine neue Stadtnachricht veröffentlicht wurde, erhalten Sie einen Hinweis per E-Mail.

E-Mail

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation