Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Tourismus

Wir freuen uns,
dass Sie uns heute schon virtuell besuchen.

Verkaufsoffener Adventssonntag

Am 18. Dezember - 4. Advent - laden die Geschäfte von 12.00 Uhr
bis 18.00 Uhr zum sonntäglichen Einkaufsbummel ein.

Auch die Tourist-Information bietet ihren Service an diesen beiden Sonntagen an. Geöffnet ist von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Neben einem umfangreichen Sortiment an Souvenirs, Regionalliteratur und Wanderkarten werden außerdem Tickets für zahlreiche Veranstaltungen verkauft. Die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information stehen überdies für die Buchung von Stadt- und Rathausturmführungen zur Verfügung.

Altes Rathaus
Plauen, bekannt als Stadt der Spitze, ist die größte und bedeutendste Stadt der Ferienregion Vogtland. Sie liegt eingebettet im Tal der Weißen Elster und der malerisch, saftig grünen Kuppen- und Hügellandschaft im Südwesten des Freistaates Sachsen.
Mit rund 64.500 Einwohnern ist Plauen eine Stadt voller Lebendigkeit, Gastfreundlichkeit und dem Flair einer historischen und gleichermaßen modernen Stadt.

Plauener Spitze Mode, Modenschau Irene Luft zur Mercedes Benz Fashion Week 2012, © DIS e.V.
Bekannt und berühmt wurde die Stadt durch die Plauener Spitze, welche 1900 auf der Weltausstellung in Paris mit dem Grand Prix ausgezeichnet wurde und dadurch Weltruhm erlangte. Von der Entstehung und Entwicklung der klassischen Plauener Spitze, auch ''Dentelles de Saxe'' genannt, kann man sich heute noch im Spitzenmuseum und in der Schaustickerei Plauener Spitze faszinieren lassen. Moderne Kreationen und Interpretationen der Plauener Spitze wurden u.a. auf der Berliner Fashion Week präsentiert.

Erich-Ohser-Haus
Die historische Altstadt mit ihrem gemütlichen Charme lädt zu jeder Jahreszeit zum Bummeln und Verweilen ein. Dabei begegnet man in der Nobelstraße einem schnauzbärtigen Vater und seinem spitzbübischen Sohn, die in Form einer Plastik auf die Galerie e.o.plauen im Erich-Ohser-Haus aufmerksam machen. Erich Ohser, bekannter Karikaturist, Zeichner und Buchillustrator, lebte in seiner Jugend in Plauen und zeichnete u.a. die berühmten und witzigen Geschichten von Vater & Sohn.

Plauener Wendedenkmal
Wussten Sie schon, dass am
7. Oktober 1989 in Plauen die erste Massendemonstration auf dem Gebiet der ehemaligen DDR stattfand, bei der die Staatsmacht kapitulierte und zu-rückweichen musste? Das war zwei Tage vor den Ereignissen in Leipzig am
9. Oktober, die schließlich die Entscheidung brachten, weil sie den SED-Staat endgültig in die Defensive zwangen.Die Friedliche Revolution des Jahres 1989 war der Anfang vom Ende der Teilung Deutschlands und schuf Voraussetzungen für die Wiedervereinigung von DDR und BRD am 3. Oktober 1990 - der seither als "Tag der Deutschen Einheit" begangen wird. Mehrere Gedenktafeln und das im Oktober 2010 errichtete Denkmal zur Friedlichen Revolution erinnern an den Mut der Plauener Bevölkerung.

Plauen bietet nicht nur Kunst und Kultur, sondern auch die Nähe zur Natur des Vogtlandes.
Bitte besuchen Sie uns persönlich und überzeugen Sie sich selbst!


Wir heißen Sie aufs Herzlichste Willkommen!


Seitenfunktionen

Metanavigation

Onlinebuchung


Tourist-Information Plauen
Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 10 27
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 10 28
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Mai bis
September
Mo - Fr
10.00 - 18.00 Uhr
Samstag
10.00 - 13.00 Uhr
Oktober
bis April
Mo - Fr
10.00 - 17.00 Uhr
Samstag
10.00 - 13.00 Uhr
Postanschrift

Postfach: 10 02 77
08506 Plauen

Sonderöffnungszeiten am verkaufsoffenen Sonntag

  • 18.12.2016: 13.00 bis 17.00 Uhr