Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

4 St. Johanniskirche

St. Johanniskirche

St. Johanniskirche

Im Jahre 1122 geweiht, zählt sie zu den ältesten Kirchen des Vogtlandes. 1224 wurde sie dem Deutschen Ritterorden gestiftet, der die ursprünglich romanische Basilika in den folgenden Jahren in der heutigen Größe mit einem Querschiff ausbaute. Ein weiterer Umbau, zur dreischiffigen Hallenkirche mit eindrucksvollem Sterngewölbe, erfolgte um 1548 und gilt als Musterbeispiel hochgotischer Innenraumgestaltung. Die 52 m hohen Doppeltürme erhielten 1644 die barocken Turmhauben und prägen seither - weithin sichtbar -
die Silhouette der Stadt.

Seitenfunktionen

Tourist-Information Plauen
Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 10 27
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 10 28
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
April bis
Oktober
Mo - Mi
10.00 - 18.00 Uhr
Do - So
10.00 - 16.00 Uhr
November
bis März
Mo - Do
10.00 - 17.00 Uhr
Fr - Sa
10.00 - 14.00 Uhr
Adventswochenenden
Sa u. So 10.00 – 16.00 Uhr
24./25./26./31.12.: geschlossen

Feiertage 2017
Buß- und Bettag (22.11.)
10.00 bis 16.00 Uhr
Postanschrift

Postfach: 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation