Inhalt

Umwelt, Energie und Klimaschutz

Die Stadt Plauen bekennt sich 1998 zu den Zielen der Agenda 21, welche 1992 in Rio de Janeiro auf der UN-Weltkonferenz verabschiedet wurden. Die Stadt Plauen ist bereit, sich den Aufgaben im Sinne von Global denken < > Lokal handeln zu stellen und im Interesse ihrer Bürger an einer nachhaltigen Entwicklung mitzuarbeiten. Der Leitbegriff einer nachhaltigen Entwicklung beinhaltet, dass die einzelnen Staaten der Erde weder auf Kosten

  • der Natur
  • anderer Länder und Regionen
  • anderer Menschen
  • zukünftiger Generationen

leben dürfen.

Das Büro "lokale Agenda 21" der Stadt Plauen, ist mit der Umsetzung dieses Arbeitsprogramms beauftragt.

Die Stadt Plauen, ausgezeichnet als Europäische Energie und Klimaschutzkommune, bietet auf den nachfolgenden Seiten umfassende Informationen zu Umweltschutz und Umweltbildung , Klimaschutzkonzept sowie zur Ver- und Entsorgung.