Inhalt

Kommunaler Präventionsrat

Der Kommunalen Präventionsrat (KPR) hat das Ziel, einen wesentlichen Beitrag zur Erhöhung des Sicherheitsgefühls der Bürgerinnen und Bürger zu leisten sowie das soziale Klima mit geeigneten und zielgerichteten Maßnahmen in Plauen positiv zu beeinflussen. Seine Arbeit hat der Präventionsrat am 8. August 2019 aufgenommen, nach dem der Stadtrat, im März 2019, die Einrichtung des Rates beschlossen hatte.  Jeder Bürger kann sich mit seinem Anliegen die Prävention in der Stadt Plauen betreffend an die Geschäftsstelle des KPR Plauen wenden.

Aktuelle Mitteilungen

Zusammensetzung

Der Kommunale Präventionsrat der Stadt Plauen setzt sich wie folgt zusammen:

  • Bürgermeister Plauen Geschäftsbereich I Vorsitzender
  • FBL Jugend/Soziales/Schulen/Sport
  • FGL Stadtentwicklung und Umwelt
  • Behinderten-u. Ausländerbeauftragte der Stadt Plauen
  • Beauftragter Wirtschaftsförderung
  • FGL Polizeibehörde
  • Polizeirevier Plauen + Bundespolizei Revier Plauen
  • FD Prävention der Polizeidirektion Zwickau
  • Staatsanwaltschaft Plauen
  • Zoll, FGL Finanzkontrolle Schwarzarbeit 
  • Geschäftsbereichleiter III Landratsamt Vogtlnadkreis
  • Netzwerk Kinderschutz des LRA Vogtlandkreis
  • Facharbeitskreis Jugendarbeit des LRA Vogtlandkreis
  • IHK Chemnitz Regionalkammer Plauen
  • Plauner Straßenbahn GMBH
  • Einkaufszentrum (ECE Plauen, Plauen Park, Elster Park)
  • Wohnungsbaugesellschaft mbH Plauen
  • GSM Training und Integration GMBH
  • PiT Prävention im Team-Steuergruppe SWS
  • Bündnis für Demokratie, Toleranz und Zivilcourage
  • Vogtland vernetzt-Koordinierungstelle für Demokratie
  • JUPZ! Junges Theater Plauen Zwickau
  • Mobile Jugendarbeit Plauen e.V.
  • Dachverband Stadtmarketing e.V.
  • Regionalverband Vogtländischer Kleingärtner e.V.
  • Fanprojekt Plauen-Vogtland e.V.
  • AKIM Allparteilliches Konfliktmanagementn in München
  • Stadtteilarbeitskreis Chrieschwitz
  • Verbraucherzentrale  Sachsen e.V.
  • Stadtteilarbeitskreis #haselbrunnbewegt
  • Stadtteilarbeitskreis Kaiserkiez
  • Partnerschaft für Demokratie
  • Netzwerk "Jugend bewegt"
  • Kreissportbund
  • Oase e.V.
  • KreisSchülerRat
  • Brücke e.V.
  • RAA Sachsen e.V.
  • Opferhilfe Sachsen e.V.
  • Verkehrswacht e.V.
  • KARO e.V.
  • Alle Fraktionen des Plauener Stadtrates (beratend)
  • Ein Bürger (m/w/d) mit Wohnsitz in Plauen

Arbeitsgruppen

  • Arbeitsgruppe Städtische Konfliktprävention
    Diese widmet sich den allgemeinen Präventionsthemen im Stadtgebiet mit den Schwerpunkten Innenstadt, Handel und Gastronomie sowie der Situation in den Wohnquartieren
  • Arbeitsgruppe Bauliche Prävention
    Diese widmet sich Projekten, die wesentliche Einflüsse auf die Gestaltung der Stadt Plauen als Lebensraum für alle Bürger haben.

Veranstaltungen



Übersicht Netzwerkpartner KPR Plauen Suchtprävention

Leistungen / Angebot

Suchtprävention, vorrangig für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 – 27 Jahren

  • ermöglicht eine moderne, mediale, interaktive und beteiligende Prävention
  • fördert Lebenskompetenz und Empowerment
  • unterstützt das Nutzen persönlicher Ressourcen
  • sieben Stationen zu je 20 min

Ablauf 3 Tage (zumeist Di-Do)

  • Tag 1 Einführung ins Thema (1 UE)
  • Tag 2 TraumRausch-Bus (4 UE)
  • Tag 3 Aufarbeitung & Auswertung (2 UE)

Leistungen / Angebot

Beratung Betroffener, Angehöriger und Interessierter zu Problemen mit Alkohol, Medikamenten, Illegalen Drogen, pathologischem Spielverhalten, Essstörungen und exsesiver Mediennutzung.

Öffnungszeiten

  • Montag: 13 -17 Uhr
  • Dienstag: 9 -17 Uhr
  • Mittwoch: 9 -12 Uhr
  • Donnerstag: 9 -16 Uhr
  • Freitag: 9 -12 Uhr

Leistungen / Angebot

Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule.

Themen:

  • Gesund essen & trinken
  • Bewegen & entspannen
  • Sich selbst mögen & Freunde haben
  • Probleme & Konflikte lösen
  • Kritisch denken & Nein sagen

Angebot für Klasse 1-4, pro Schuljahr bis 15 UE, zusätzlich 2-3 UE von qualifizierten Gesundheitsförderern, Themen über die Schuljahre aufeinander aufbauend, zusätzlich Onlineangebot

Kosten pro Schuljahr 2023/24 pro Klasse 250 €*


Leistungen / Angebot

methodische Weiterbildung für Lehrer Sekundarstufe 

Bei Lions-Quest „Erwachsen werden“ werden die Persönlichkeit und soziale, emotionale und kommunikative Kompetenzen bei Schülerinnen und Schülern der Klasse 5 bis 8/9 aktiv gefördert.

Lions-Quest „Erwachsen werden“ verbessert durch die Lebenskompetenzförderung nachweislich das Miteinander im Klassenverband, die Lernerfolge und das Klassenklima.


Leistungen / Angebot

Meine Gefühle und Ich

Eine methodische Weiterbildung  zur Entwicklung und Festigung von Lebenskompetenzen in Kindertagesstätten und Grundschulen.


*der KPR unterstützt bei Notwendigkeit bei der Suche nach einer Finanzierungsmöglichkeit

Retrospektive

Jährlich ist dem Fördermittelgeber Sachsen ein umfassender Retrospektive aller Tätigkeiten des KPR Plauen vorzulegen.

Die Dokumente finden Sie hier.

  • Retrospektive KPR 2020 mit Unterschriften

  • Retrospektive KPR 2021 mit Unterschriften

  • Retrospektive KPR 2022 mit Unterschriften

  • Retrospektive KPR 2023

Sicherheitstipps im Alltag

In den Videos erfahren Sie, wie Sie mit alltäglichen Bedrohungen richtig umgehen.

Sollten Opfer oder Zeuge einer Straftat werden scheuen Sie sich nicht diese unter 110 oder in Plauen unter 140 zu melden!

Die Videos wurden vom Lokalfernsehsender Pirna TV produziert und entstanden im Rahmen des Präventionsprogrammes »Allianz Sichere Sächsische Kommunen« (ASSKomm) gemeinsam mit der Polizei Sachsen.

ASSKomm Logo