Inhalt
Datum: 01.03.2024

Geheimnisse des Schlosshanges entdecken

Die Geheimnisse des Schlosshanges über und unter Tage können am Donnerstag (8. März) wieder entdeckt werden. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr am Eingang des Luftschutzmuseums in der Syrastraße. Bei dieser Führung gibt es viel Wissenswertes über die Rekonstruktion der Amtsgärten und Schlossterrassen sowie interessante Fakten zur Stadtentwicklung zu erfahren. Außerdem kann der Blick von der Bastion auf die Altstadt genossen werden (Begehung Amtswege witterungsabhängig). Anschließend geht es weiter in die fünf Bergkeller unterhalb des Schlosshanges. Ausstellungsstücke, Dokumente und Tafeln zum Bombenkrieg in Plauen 1944/45 lassen dieses dramatische Stück Plauener Geschichte nachempfinden.

Die Führung ist aufgrund von Sicherheitsbestimmungen für maximal 25 Personen und nicht für Kinder unter sechs Jahren geeignet. Erwachsene zahlen 7,50 Euro und ermäßigte Teilnehmer 5,50 Euro. Die Führung dauert anderthalb Stunden.

Eine vorherige Anmeldung in der Tourist-Information ist erforderlich (Telefon 03741-2911027, Mail: touristinfo@plauen.de).

Weitere Informationen zu allen Führungen gibt es unter www.plauen.de/fuehrungen

Bild vergrößern: Blick auf den Schlosshang
Blick auf den Schlosshang